Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Regierungen, Deutschland

BERLIN - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Wichtigkeit des Handwerks für die Ausbildung junger Menschen unterstrichen.

01.12.2019 - 14:32:24

Merkel betont Bedeutung des Handwerks bei Ausbildung junger Menschen. "Das Handwerk hat für Deutschland eine große Bedeutung", sagte die Kanzlerin in ihrem am Samstag veröffentlichten, wöchentlichen Podcast. "Sowohl für unsere Volkswirtschaft als auch als Ausbildungsplatz für viele, viele junge Menschen." Das Handwerk leiste hier Überragendes und sichere damit die Zukunft junger Menschen. Merkel trifft sich am Montag mit den deutschen Teilnehmern der Berufsweltmeisterschaft vom August.

"Deutschland hat zwei Gold-, drei Bronze- und 19 Exzellenzmedaillen, ich glaube, das spricht eine eigene Sprache", sagte die CDU-Politikerin weiter. "Das ist die Sprache, dass unser duales Berufsausbildungssystem gut ist, dass wir darauf stolz sein können und dass dieses duale Berufsausbildungssystem eben auch einer der Gründe ist, warum bei uns die Jugendarbeitslosigkeit die geringste in Europa ist."

Merkel kündigte in dem Podcast erneut einen Gipfel zur Einwanderung von Fachkräften noch im Dezember an. Daran teilnehmen sollen Gewerkschaften, Arbeitgeber, die zuständigen Ministerien und die Länder.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Unterhändler: USA haben keine Frist für Gespräche mit Nordkorea. Der US-Sonderbeauftragte für Nordkorea, Stephen Biegun, appellierte am Montag in Seoul an Pjöngjang, zum Dialog zurückzukehren. "Es ist Zeit für uns, unsere Arbeit zu machen, lassen Sie uns das erledigen. Wir sind hier, und Sie wissen, wie Sie uns erreichen", sagte Biegun an der Seite des südkoreanischen Sonderbeauftragten Lee Doo Hoon. SEOUL - Im Atomstreit mit Nordkorea kontern die USA einer von Pjöngjang gesetzten Frist bis zum Jahresende, wonach sie neue Verhandlungslösungen vorlegen sollen. (Wirtschaft, 16.12.2019 - 05:53) weiterlesen...

Spitzentreffen im Kanzleramt zur Einwanderung von Fachkräften. BERLIN - Bundesregierung, Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften kommen am Montag (17.00 Uhr) im Kanzleramt zu einem Spitzentreffen zur Einwanderung von Fachkräften zusammen. Dabei geht es darum, wie das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz schnell wirken kann. Das Gesetz tritt am 1. März 2020 in Kraft. Bei dem Treffen wollen die Regierung, Verbände und Institutionen eine Absichtserklärung unterzeichnen. Spitzentreffen im Kanzleramt zur Einwanderung von Fachkräften (Wirtschaft, 16.12.2019 - 05:47) weiterlesen...

SPD verkündet Votum zur Regierungsbildung in Sachsen. Landesvorsitzender und Wirtschaftsminister Martin Dulig will das Ergebnis am Nachmittag in Dresden präsentieren. Erwartet wird eine breite Zustimmung. Bis Sonntagabend kurz vor Mitternacht konnten die sächsischen Sozialdemokraten ihr Votum für das sogenannte Kenia-Bündnis abgeben. DRESDEN - Sachsens SPD verkündet an diesem Montag (16.15 Uhr) das Ergebnis ihrer Mitgliederbefragung zur Bildung einer gemeinsamen Regierung mit CDU und Grünen. (Wirtschaft, 16.12.2019 - 05:47) weiterlesen...

EU-Minister beraten Fischfangquoten für die Nordsee. Wie jedes Jahr im Dezember wird ausgehandelt, wie viel Fisch gefangen werden darf und wie sich die Mengen verteilen. Dabei suchen die Minister die Balance zwischen der Erholung schon stark ausgedünnter Fischbestände und den wirtschaftlichen Nöten der Fischer. Mit Ergebnissen der immer äußerst schwierigen Verhandlungen wird erst am Dienstag gerechnet. BRÜSSEL - Die Fischfangquoten für die Nordsee 2020 stehen im Mittelpunkt der Beratungen von Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) und ihren EU-Kollegen in Brüssel am Montag und Dienstag. (Boerse, 16.12.2019 - 05:47) weiterlesen...

Sondersitzung im Magdeburger Landtag zur Rettung der NordLB. Bei der Plenumsdebatte am Montag (12.00 Uhr) stehen einzig die nötigen gesetzlichen Regelungen zur Neuaufstellung der NordLB auf der Tagesordnung. Die Pläne rund um die Finanzspritze für das Kreditinstitut müssen offiziell eingebracht und in einem Ausschuss von den Finanzexperten diskutiert werden, bevor der Landtag am Donnerstag endgültig grünes Licht geben könnte. Sachsen-Anhalt soll 198 Millionen Euro zur Rettung beisteuern. MAGDEBURG - Der Landtag von Sachsen-Anhalt kommt für die Rettung der angeschlagenen Norddeutschen Landesbank zu einer Sondersitzung zusammen. (Boerse, 16.12.2019 - 05:47) weiterlesen...

Studie: Deutschland für ausländische Akademiker kaum attraktiv. Bei der Attraktivität lande die Bundesrepublik unter den mehr als 30 OECD-Industrieländern nur auf Rang zwölf, heißt es in einer gemeinsamen Untersuchung der Bertelsmann Stiftung und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Das größte Defizit liege in den eher schlechten beruflichen Chancen hierzulande - besonders, wenn die Zugewanderten einen akademischen Abschluss aus Nicht-EU-Ländern mitbringen. GÜTERSLOH - Deutschland braucht Fachkräfte aus dem Ausland, bietet zuwanderungswilligen Akademikern einer Studie zufolge aber nur mäßige Rahmenbedingungen. (Wirtschaft, 16.12.2019 - 05:37) weiterlesen...