Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BDI Bundesverband der Deutschen Industrie

Berlin - Bund und L?nder m?ssen ihre Handlungsf?higkeit beweisen.

27.08.2020 - 12:42:18

Anl?sslich des Bund-L?nder-Treffens zu weiteren Corona-Ma?nahmen sagt BDI-Pr?sident Dieter Kempf: Bund und L?nder m?ssen Handlungsf?higkeit beweisen. Es muss eine Einigung auf einheitliche Standardma?nahmen in den Test- und Schutzstrategien geben. Regional muss entschieden werden, wann welche Ma?nahmen zu ergreifen sind.

Berlin - Bund und L?nder m?ssen ihre Handlungsf?higkeit beweisen. Es muss eine Einigung auf einheitliche Standardma?nahmen in den Test- und Schutzstrategien geben. Regional muss entschieden werden, wann welche Ma?nahmen zu ergreifen sind. Sobald sie ergriffen werden, sollten sie nach einem einheitlichen Standard erfolgen, um B?rger und Wirtschaft nicht zu ?berfordern.

Ein erneuter Lockdown w?rde die Unternehmen unkalkulierbaren Risiken aussetzen und Wertsch?pfungsketten sprengen. Ziel muss sein, wirtschaftliche Aktivit?t auf maximal m?glichem Niveau zuzulassen. Dazu ist erforderlich, jede Einschr?nkung auf kleinstm?gliche Cluster zu begrenzen. Gr??ere regionale Verantwortung macht mehr Abstimmung und permanenten Erfahrungsaustausch wichtiger.

Insgesamt muss intensiver und einheitlicher getestet werden, und zwar abh?ngig von Risikogruppen und lokaler Betroffenheit. Weniger Tests und mehr Quarant?nepflichten w?ren die falsche Strategie f?r die deutsche Wirtschaft. Testkapazit?ten lassen sich durch die Einbindung privater Dienstleister und neue Testmethoden deutlich ausweiten, Hygienekonzepte durch innovative L?sungen etwa in der Desinfektion oder Luftfilterung verbessern. Es ist gut, dass der Koalitionsausschuss Geld f?r die Umr?stung von Klimaanlagen beschlossen hat.

Die weltweit vernetzte deutsche Volkswirtschaft funktioniert umso besser, je unbeschr?nkter der Waren- und Dienstleistungsverkehr l?uft und je mobiler Fach- und Arbeitskr?fte sind. Eine sich langsam erholende Weltwirtschaft ist auf internationale Lieferketten angewiesen. Dabei spielt der transatlantische Flugverkehr eine zentrale Rolle. Er muss durch die gegenseitige Anerkennung von Testverfahren und Hygienestandards weiter ausgebaut statt beschnitten werden.

Pressekontakt:

BDI Bundesverband der Dt. Industrie Presse und ?ffentlichkeitsarbeit Breite Stra?e 29 10178 Berlin Tel.: 030 20 28 1450 Fax: 030 20 28 2450 Email: Presse-Team@bdi.eu Internet: http://www.bdi.eu

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6570/4690354 BDI Bundesverband der Deutschen Industrie

@ presseportal.de