Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg

Berlin - Andreas Lob-H?depohl vom Deutschen Ethikrat kritisierte am Freitag im ARD-Mittagsmagazin die Umsetzung der Impfreihenfolge.

09.04.2021 - 17:22:31

Andreas Lob-H?depohl, Vertreter des Ethikrats, kritisiert Umsetzung der Impfreihenfolge: Es hapert tats?chlich. "Bei der Umsetzung hapert es tats?chlich", so der Theologe. Es gebe Probleme im "operativen Gesch?ft", sagte er im Gespr?ch mit Moderator Aimen Abdulaziz-Said.

Berlin - Andreas Lob-H?depohl vom Deutschen Ethikrat kritisierte am Freitag im ARD-Mittagsmagazin die Umsetzung der Impfreihenfolge. "Bei der Umsetzung hapert es tats?chlich", so der Theologe. Es gebe Probleme im "operativen Gesch?ft", sagte er im Gespr?ch mit Moderator Aimen Abdulaziz-Said. Es m?sse sofort nachgebessert werden: "Da gibt es schlicht logistische Probleme. Das ist ein ?rgernis aus ethischer Perspektive, aber derzeit offenbar unvermeidbar. Hier m?sse "sofort operativ nachgesteuert werden. Und ich hoffe, dass das auch tats?chlich gelingt." Die vorliegende Impfpriorisierung sei nach wie vor richtig, aber "an den R?ndern sind die Gruppen immer por?s, das franst immer auf", so Lob-H?depohl. Man habe sich " auf grobe Richtlinien konzentriert, nach dem Prinzip der Dringlichkeit", aber am Anfang war klar: "Wir konnten nur nach groben Clusterungen vorgehen, damit ?berhaupt die Impfkampagne ins Rollen kam." Den Impfstart in den Hausarztpraxen begr??te Andreas Lob-H?depohl: "Haus?rzte k?nnen viel mehr Einzelfall-Gerechtigkeit walten lassen, indem sie ihre unmittelbaren Patientengruppen in Augenschein nehmen und da sagen: Das ist dringlicher als das andere. Das kann in der der fortschreitenden Impfkampagne durchaus gerechtfertigt sein."

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin- Brandenburg ARD-Mittagsmagazin Tel.: 030 - 97993 - 55504 mima@rbb-online.de www.mittagsmagazin.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/51580/4885297 rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg

@ presseportal.de