RSS-Beitrag

Beim franz?sischen Impfstoffhersteller Valneva l?uft es derzeit einfach.

12.12.2021 - 11:14:37

Valnevas Strategie scheint sich auszuzahlen. Aktie brutal stark!. Zun?chst gab die Europ?ische Arzneimittelagentur EMA bekannt, dass das Zulassungsverfahren f?r den Totviren-Impfstoff VLA2001 bereits gestartet ist.

Beim franz?sischen Impfstoffhersteller Valneva l?uft es derzeit einfach. Zun?chst gab die Europ?ische Arzneimittelagentur EMA bekannt, dass das Zulassungsverfahren f?r den Totviren-Impfstoff VLA2001 bereits gestartet ist. Anschlie?end kam die Meldung ?ber den Ticker, dass Valneva mit dem K?nigreich Bahrain eine Liefervereinbarung ?ber eine Million Impfstoffdosen abgeschlossen hat, die ausgeliefert werden sollen, sobald der Impfstoff in Bahrain die Zulassung erh?lt.?

Da passt es ins Bild, dass sich Valneva als einzige Impfstoffaktie dem Kursrutsch am Freitag entziehen konnte. Denn w?hrend Moderna und BioNTech massive Einbu?en hinnehmen mussten, notierte Valneva zum Handelsende nahezu unver?ndert. Diese hohe relative St?rke scheint das Ergebnis der vergangenen Tage zu sein, zumal die Aktie auch im Wochenvergleich deutlich besser abschneidet als die Konkurrenz.?

Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de