Allgemein

Beim Bund-Future zeichnet sich kurzfristig die charttechnische Formation eines aufsteigenden Dreicks ab, siehe Chart.

27.03.2017 - 18:30:24

Bund-Future im Blick. Und dabei ist bekanntlich ein Ausbruch gen Norden das wahrscheinlichste Szenario. Viel könnte aber auch davon abhängen, wie die bald anstehenden neuen Inflationszahlen (für März) ausfallen werden.

Beim Bund-Future zeichnet sich kurzfristig die charttechnische Formation eines aufsteigenden Dreicks ab, siehe Chart. Und dabei ist bekanntlich ein Ausbruch gen Norden das wahrscheinlichste Szenario. Viel könnte aber auch davon abhängen, wie die bald anstehenden neuen Inflationszahlen (für März) ausfallen werden.

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!