RSS-Beitrag

Bei Steinhoff knallten am Mittwoch die Sektkorken! Nachdem sich die s?dafrikanisch-niederl?ndische Holding in den vergangenen Monaten mit beinahe allen Gl?ubigern aus dem Bilanzskandal vergleichen konnte, biss sich der Steinhoff-Vorstand an den ehemaligen Tekki Town-Eignern, die auf einer gerichtlichen Kl?rung bestanden, regelrecht die Z?hne aus.

18.12.2021 - 12:36:39

Steinhoff: Schwierigsten Gegner ?berzeugt. Aktienkurs explodiert!. Bis?, ja bis jetzt! Denn nun verk?ndeten beide Seiten die Einigung.

Bei Steinhoff knallten am Mittwoch die Sektkorken! Nachdem sich die s?dafrikanisch-niederl?ndische Holding in den vergangenen Monaten mit beinahe allen Gl?ubigern aus dem Bilanzskandal vergleichen konnte, biss sich der Steinhoff-Vorstand an den ehemaligen Tekki Town-Eignern, die auf einer gerichtlichen Kl?rung bestanden, regelrecht die Z?hne aus. Bis?, ja bis jetzt!

Denn nun verk?ndeten beide Seiten die Einigung. Steinhoff zahlt eine Entsch?digung in H?he von 500 Millionen Rand und 29,5 Millionen Pepkor-Aktien. Das entspricht ungef?hr einer Summe von rund 60 Millionen Euro. Trotz dieses Kostenberges jubelten die B?rsen regelrecht. Die Aktie schoss rund 30 Prozent nach oben und notiert nun so hoch wie zuletzt Ende September. Damit r?cken die Jahreshochs im Bereich von 0,24 Euro wieder in Reichweite.

Hier gibts die Ergebnisse

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de