Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Bei Steinhoff k?nnte es in den kommenden Tagen und Wochen ganz, ganz schnell gehen.

03.10.2021 - 11:48:35

Steinhoff: Darauf kommt es jetzt an!. Denn der niederl?ndisch-s?dafrikanische Konzern hat in den vergangenen Wochen und Monaten seine Hausaufgaben gemacht. So konnte sich der von einem Bilanzskandal ersch?tterte Konzern mit s?mtlichen Gl?ubigern auf einen Vergleich einigen, der von einem Amsterdamer Gericht bereits best?tigt wurde.

Bei Steinhoff k?nnte es in den kommenden Tagen und Wochen ganz, ganz schnell gehen. Denn der niederl?ndisch-s?dafrikanische Konzern hat in den vergangenen Wochen und Monaten seine Hausaufgaben gemacht. So konnte sich der von einem Bilanzskandal ersch?tterte Konzern mit s?mtlichen Gl?ubigern auf einen Vergleich einigen, der von einem Amsterdamer Gericht bereits best?tigt wurde. Jetzt fehlt nur noch ein kleines Detail?

Denn als letztes m?sste noch der oberste Gerichtshof in S?dafrika dem Vergleich zustimmen. Der Western High Court hat die Entscheidung in dieser Woche aber noch einmal verschoben, weil an einem anderen Gericht ein Verfahren anh?ngig ist, in dem es um den gleichen Sachverhalt geht. So klagen die ehemaligen Eigner der von Steinhoff ?bernommenen Schuhkette Tekki Town auf eine Liquidation des Unternehmens, um s?mtliche Gl?ubiger zu befriedigen. Da der eigentliche Verlust der Tekki Town Eigner allerdings ?nur? 100 Millionen Euro sind, ?berwiegen die Chancen f?r Steinhoff laut Expertenmeinungen hier deutlich.?

Fazit: Auch wenn die endg?ltige Entscheidung ?ber den Fortbestand von Steinhoff noch offen ist, k?mpft das Unternehmen mit allen Mitteln gegen eine Liquidation. Angesichts dieser extrem spannenden Situation haben wir Unternehmen und Aktie f?r Sie ausf?hrlich analysiert. Wo liegen die Chancen und welche Risiken m?ssen Anleger einkalkulieren? Die Ergebnisse unserer Sonderstudie k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenfrei abrufen.?Einfach hier klicken

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de