Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Bei Steinhoff geht das Bangen weiter.

14.10.2021 - 15:46:46

Steinhoff st?rzt ab. Das steckt hinter dem Ausverkauf!. Nachdem ein Amsterdamer Bezirksgericht den zwischen Steinhoff und seinen Gl?ubigern ausgehandelten Vergleich f?r rechtskr?ftig erkl?rt hatte, setzte Steinhoff alles daran, auch in S?dafrika endlich reinen Tisch zu machen. Denn auch der Western High Court am zweiten Stammsitz der Firma muss dem Vergleich mit den Gl?ubigern noch zustimmen.

Bei Steinhoff geht das Bangen weiter. Nachdem ein Amsterdamer Bezirksgericht den zwischen Steinhoff und seinen Gl?ubigern ausgehandelten Vergleich f?r rechtskr?ftig erkl?rt hatte, setzte Steinhoff alles daran, auch in S?dafrika endlich reinen Tisch zu machen. Denn auch der Western High Court am zweiten Stammsitz der Firma muss dem Vergleich mit den Gl?ubigern noch zustimmen. Jetzt die gro?e Hiobsbotschaft?

Steinhoff hat auf eine schnelle Entscheidung gedr?ngt, doch wie soeben bekannt wurde, wird das Gericht das Verfahren auf Ende Januar vertagen. Damit ist zwar noch keinerlei Entscheidung gefallen, doch Steinhoff-Aktion?re m?ssen sich weitere drei Monate gedulden, bis endlich Klarheit herrscht. Der Aktienkurs raucht nach dieser Nachricht regelrecht ab. So f?llt die Aktie mal eben um knapp 20 Prozent auf nur noch 0,13 Euro.?

Ist Steinhoff damit endg?ltig am Boden? Oder ist dieser Absturz vielleicht f?r Anleger noch einmal eine willkommene Einstiegsgelegenheit? Angesichts der dramatischen Ereignisse haben wir Aktie und Konzern noch einmal genau unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse k?nnen Sie hier abrufen

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de