RSS-Beitrag

Bei Gazprom steht es derzeit Spitz auf Knopf.

27.11.2021 - 18:48:26

Gazprom: Lage spitzt sich dramatisch zu!. Die Aktie ist am Freitag massiv unter die R?der gekommen. Grund daf?r ist der um rund zehn Prozent gefallene ?lpreis infolge der neuen Corona-Variante B.1.1.529. Ein fallender ?lpreis sorgt beim Energieproduzenten f?r fallende Ums?tze und nat?rlich vor allem f?r sinkende Gewinnmargen.

Bei Gazprom steht es derzeit Spitz auf Knopf. Die Aktie ist am Freitag massiv unter die R?der gekommen. Grund daf?r ist der um rund zehn Prozent gefallene ?lpreis infolge der neuen Corona-Variante B.1.1.529. Ein fallender ?lpreis sorgt beim Energieproduzenten f?r fallende Ums?tze und nat?rlich vor allem f?r sinkende Gewinnmargen. Dementsprechend kr?ftig ging es f?r die Aktie nach unten.?

Am Ende stand auf der Handelsplattform Tradegate ein Minus von rund f?nf Prozent in den B?chern. Damit schlug Gazprom bei nur noch 7,60 Euro auf. Genau in diesem Bereich liegt auch das Tief der vergangenen drei Monate, womit den n?chsten Tagen eine hohe Bedeutung zukommt. Denn ein Rutsch unter diesen Bereich w?rde weitere Verkaufssignale bedeuten. Am Montag wird es also spannend!

Einfach hier klicken

Kursverlauf von Gazprom der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Gazprom-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de