Luftfahrt, Bericht

Bei der Lufthansa wächst intern der Unmut über die geplante Auffrischung des Erscheinungsbilds der Fluglinie.

02.02.2018 - 18:02:42

Bericht: Mitarbeiter kritisieren neues Lufthansa-Design

Das rund erneuerte Emblem, kritisieren Mitarbeiter, erinnere stark an den Auftritt der neuen Air-France-Billigtochter Joon, berichtet der "Spiegel". Deren Flieger sind mit einem weißen Signet auf blauem Grund am Leitwerk unterwegs.

Statt des bekannten stilisierten Kranichs in gelbem Kreis auf blauem Grund soll künftig ein weißer Vogel auf einer deutlich vergrößerten, schräg angeschnittenen Fläche die Heckflosse der Jets von Lufthansa zieren. Der neue Anstrich, heißt es im Unternehmen, bringe "das Premiumverständnis von Lufthansa perfekt zum Ausdruck". Die Farbe Gelb, bislang eines der wichtigsten Erkennungszeichen der Airline, soll an den Flugzeugen nahezu komplett verschwinden. Ein Konzernsprecher verteidigt die Entscheidung des Vorstands. Die Farbe Gelb werde es auch weiterhin geben, versichert er, unter anderem als Leitmotiv am Flughafen, an den Check-in-Schaltern und in der App.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!