Schenker, Deutsche Bahn

Bei der Deutschen Bahn steht offenbar der Verkauf der Logistiktochter Schenker an.

15.12.2022 - 15:58:39

Bahn-Aufsichtsrat: Vorstand soll Schenker-Verkauf prüfen. Der DB-Vorstand soll einen möglichen Verkauf von bis zu 100 Prozent der Anteile prüfen und vorbereiten.

Der Vorstand der Deutschen Bahn soll den vollständigen Verkauf der Logistiktochter DB Schenker «prüfen und vorbereiten». Einen entsprechenden Auftrag an die Konzernleitung hat der Bahn-Aufsichtsrat auf seiner Sitzung erteilt.

«Über den konkreten Start eines Verkaufsprozesses sowie die Art und Weise einer Veräußerung wird zu einem späteren Zeitpunkt gesondert entschieden», teilte das Unternehmen mit. Potenzielle Verkaufserlöse sollen bei der Bahn bleiben und für die Entschuldung des Unternehmens verwendet werden.

Aus Sicht des Aufsichtsrats würde der Verkauf die Konzentration auf das Kerngeschäft der Bahn weiter vorantreiben, hieß es. Endgültig beschlossen ist die Veräußerung allerdings noch nicht. Diese solle nur erfolgen, wenn sie «finanziell vorteilhaft im Vergleich zum Verbleib von DB Schenker im DB-Konzern ist».

@ dpa.de