RSS-Beitrag

Bei American Express-Anteilseignern geht heute das Schreckgespenst um.

30.11.2021 - 21:32:04

American Express: Raus, raus, raus!. Immerhin wird die Aktie mit einem Minus von rund vier Prozent abgestraft. Damit bildet der Titel heute das Schlusslicht . ?bernehmen die B?ren hier nun endg?ltig das Ruder? Download-Tip: Aufgrund der gro?en Brisanz bei American Express, finden Sie hier eine ausf?hrliche Sonderanalyse.

Bei American Express-Anteilseignern geht heute das Schreckgespenst um. Immerhin wird die Aktie mit einem Minus von rund vier Prozent abgestraft. Damit bildet der Titel heute das Schlusslicht . ?bernehmen die B?ren hier nun endg?ltig das Ruder?

Download-Tip: Aufgrund der gro?en Brisanz bei American Express, finden Sie hier eine ausf?hrliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von American Express der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche American Express-Analyse einfach hier klicken.

Dieser R?cksetzer tr?bt die Perspektiven f?r die n?chsten Tage. American Express rast n?mlich immer weiter auf eine wichtige Haltezone zu. Mittlerweile errechnet sich nur noch ein Sicherheitsabstand von rund null Prozent zum niedrigsten Stand der vergangenen vier Wochen. Der Titel hatte diesen Tiefpunkt bisher bei 151,70 gefunden. Die Brisanz hat sich also noch einmal deutlich verst?rkt.

Anleger, die mit Vorliebe auf Schn?ppchenjagd gehen, sollten hier ganz genau hinschauen. Denn die Aktien werden heute mit einem stattlichen Rabatt gehandelt. Wer ohnehin auf der Baisse-Seite engagiert ist, d?rfte sich heute ?ber weitere Gewinne freuen.

Fazit: American Express kommt heute kr?ftig unter die R?der. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen k?nnen.

@ anlegerverlag.de