Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Baierbrunn - Wer regelm??ig zuckerfreien Kaugummi kaut, tut etwas f?r seine Z?hne.

28.05.2021 - 11:07:49

Mit diesen Nahrungsmitteln sch?tzen Sie Ihre Z?hne. Das Kaugummikauen regt den Speicherfluss an, was die Z?hne sp?lt. Auch Brokkoli z?hlt zu den Nahrungsmitteln, die einen gewissen, wenn auch begrenzten Zahnschutz bieten, zudem versorgen sie die Z?hne mit wichtigem Kalzium.

Baierbrunn - Wer regelm??ig zuckerfreien Kaugummi kaut, tut etwas f?r seine Z?hne. Das Kaugummikauen regt den Speicherfluss an, was die Z?hne sp?lt. Auch Brokkoli z?hlt zu den Nahrungsmitteln, die einen gewissen, wenn auch begrenzten Zahnschutz bieten, zudem versorgen sie die Z?hne mit wichtigem Kalzium. Das berichtet das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" in seiner aktuellen Ausgabe.

Gummib?rchen greifen die Z?hne an

Ebenfalls gut: Speisesalz hilft den Z?hnen, wenn es Fluor enth?lt. Gr?n- und Schwarztee wirken Karies entgegen, k?nnen allerdings dunkle Bel?ge verursachen. Ganz sch?dlich dagegen sind Gummib?rchen, die als kleine Zuckerbomben die Kariesbakterien erfreuen, die sch?dliche S?ure daraus machen. Diese steckt auch in Zitrusfr?chten . Am besten nach Verzehr mit einem Glas Wasser nachsp?len und mit dem Z?hneputzen etwas abwarten.

Insgesamt befindet sich Karies auf dem R?ckzug . Dem Institut der Deutschen Zahn?rzte zufolge haben 81 Prozent der 12-J?hrigen in Deutschland kariesfreie Z?hne, Stand 2014. Ein gro?er Sprung im Vergleich zu Anfang der 90er-Jahre, als der Anteil nur 13 Prozent betrug.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Ver?ffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 5A/2021 ist aktuell in den meisten Apotheken erh?ltlich. Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter https://www.apotheken-umschau.de sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/Apotheken.Umschau/) und Instagram (https://www.instagram.com/apotheken_umschau/) .

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert Tel. 089 / 744 33 360 E-Mail: mailto:presse@wortundbildverlag.de http://www.wortundbildverlag.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/52678/4926456 Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

@ presseportal.de