Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Baierbrunn - Anmoderationsvorschlag: Männer sind im Allgemeinen schweigsamer als Frauen.

13.01.2020 - 06:21:21

Schweig nicht, Mann!. Das gilt auch für männliche Patienten in Arztpraxen. Petra Terdenge berichtet: Sprecherin: Dass Männer weniger reden als Frauen, hat eigentlich keine Folgen für die Gesundheit.

Baierbrunn - Anmoderationsvorschlag: Männer sind im Allgemeinen schweigsamer als Frauen. Das gilt auch für männliche Patienten in Arztpraxen. Petra Terdenge berichtet:

Sprecherin: Dass Männer weniger reden als Frauen, hat eigentlich keine Folgen für die Gesundheit. Doch über gewisse Themen sollte man freimütig sprechen, etwa beim Arzt. Christan Krumm von der Apotheken Umschau weiß, warum vielen Männern das schwerfällt:

O-Ton Christian Krumm 21 sec.

"Das liegt einerseits an der klassischen männlichen Rolle des Eroberers, des Beschützers. Da sind natürlich auch die männlichen Hormone stark beteiligt. Auf der anderen Seite ist die Erziehung ein wesentlicher Faktor. Da gibt es ja den Spruch 'Indianer kennen keinen Schmerz'. Lange Zeit wurde den Jungs auch eingetrichtert, dass Männer eben nicht weinen - und die Väter haben es auch so vorgelebt."

Sprecherin: Wenn wir über etwas sprechen, was uns Angst macht wie zum Beispiel eine Krankheit, erleichtert uns das. Doch viele Männer schaffen das nicht:

O-Ton Christian Krumm 16 sec.

"Männer betrachten sich immer als Macher. Sie tun etwas, sie agieren und das fühlt sich für die Männer lebendig an. Durch das Aussprechen gibt man dem Gesagten mehr Raum, mehr Realität und das macht den Mann eher nervös, weil er ein Problem nicht durch aktives Handeln verändern oder lösen kann."

Sprecherin: Auch das Schweigen kann seine Vorteile haben, zumindest bis zu einem gewissen Punkt:

O-Ton Christian Krumm 15 sec.

"Das Schweigen ist eine Art der Verdrängung. Man lässt die Krankheit nicht immer wieder zu dicht an sich heran. Das verhindert, dass wir uns überfordern. Wenn allerdings die Symptome einer Krankheit wieder stärker werden, spätestens dann müssen wir uns dem stellen und auch darüber reden."

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, heißt es. Doch für die Gesundheit gilt das nicht, schreibt die Apotheken Umschau. Weiterer Tipp: Wer sich im Internet über das Thema Männer und Gesundheit informieren möchte, wird unter www.maennergesundheitsportal.de fündig.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert Tel. 089 / 744 33 360 Fax 089 / 744 33 459 E-Mail: presse@wortundbildverlag.de www.wortundbildverlag.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/52678/4489804 Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

@ presseportal.de