Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, RH?N-KLINIKUM AG

Bad Berka - Das einzige Interdisziplin?re Gef??zentrum in Th?ringen an der Zentralklinik Bad Berka ist erneut zertifiziert worden.

14.04.2021 - 16:57:35

Einziges Interdisziplin?res Gef??zentrum in Th?ringen erneut zertifiziert. Die Deutsche Gesellschaft f?r Gef??chirurgie, die Deutsche R?ntgengesellschaft und die Deutsche Gesellschaft f?r Angiologie bescheinigten dem Bad Berkaer Zentrum ein qualitativ hohes Niveau in der Patientenversorgung.

Bad Berka - Das einzige Interdisziplin?re Gef??zentrum in Th?ringen an der Zentralklinik Bad Berka ist erneut zertifiziert worden. Die Deutsche Gesellschaft f?r Gef??chirurgie, die Deutsche R?ntgengesellschaft und die Deutsche Gesellschaft f?r Angiologie bescheinigten dem Bad Berkaer Zentrum ein qualitativ hohes Niveau in der Patientenversorgung. Dazu geh?ren u. a. fach?bergreifende Diagnose- und Therapiekonzepte f?r Patienten mit Gef??erkrankungen, eine Gef??sprechstunde als Anlaufstelle und eine 24-Stunden-Versorgung durch weitergebildete Fach?rzte.

"Durch die steigende Lebenserwartung wird auch die Zahl der Patienten mit Gef??erkrankungen wie beispielsweise Schaufensterkrankheit, Stenosen der Halsschlagader oder Aneurysmen der Bauchschlagader immer weiter zunehmen. Fast jeder f?nfte Patient in deutschen Hausarztpraxen hat eine arterielle Verschlusskrankheit und damit ein stark erh?htes Risiko, fr?hzeitig einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu erleiden. Eine stark interdisziplin?re Zusammenarbeit, die individuelle Therapien f?r die Patienten auf Basis einer hochmodernen Diagnostik erstellt, sichert eine zugewandte und ganzheitliche Versorgung der Betroffenen", erkl?rt Dr. Reginald Wei?, Chefarzt der Klinik f?r Angiologie.

Neben medikament?ser und konservativer Behandlung werden Gef??leiden auch gef??chirurgisch therapiert. Rund zwei Drittel der Gef??eingriffe werden heute jedoch durch minimal invasive Katheterverfahren oder im Rahmen von Kombinationseingriffen durchgef?hrt. Dabei wird z. B. auch der hochmodernen "Hybrid-OP-Saal" mit einer DSA-Anlage (Digitale Subtraktionsangiographie) genutzt.

Risikofaktoren f?r Gef??erkrankungen sind ?bergewicht, Rauchen, Bluthochdruck, Fettstoffwechselst?rungen und Diabetes mellitus.

Deutschlandweit gibt es 46 solcher Zentren, in Ostdeutschland (au?er Berlin) insgesamt 7. Th?ringen hat mit dem Bad Berkaer Zentrum das einzige Interdisziplin?re Gef??zentrum.

Die zum Verbund der RH?N-KLINIKUM AG geh?rende Zentralklinik Bad Berka z?hlt mit ihren 21 Fachkliniken und Fachabteilungen sowie ihrer ?ber 120-j?hrigen Geschichte zu den gro?en Th?ringer Kliniken. J?hrlich werden hier rund 40.000 Patienten behandelt, 1.800 Mitarbeitende sind an der Klinik besch?ftigt. https://www.zentralklinik.de/

Pressekontakt:

Zentralklinik Bad Berka | Medien und Kommunikation Anke Geyer T. +49 361 78928019 | mailto:presse@zentralklinik.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/109212/4889011 RH?N-KLINIKUM AG ISIN: DE0007042301

@ presseportal.de