RSS-Beitrag

Arg strapaziert werden heute die Nerven von Nordex-Anteilseignern.

30.11.2021 - 10:32:03

Nordex: Droht jetzt der Ausverkauf?. Denn die Aktie verzeichnet ein Minus von rund drei Prozent. Dadurch kosten die Papiere mittlerweile nur noch 15,54 EUR. Drohen jetzt weitere Abschl?ge oder bringen die n?chsten Tage die Wende? Download-Tip: Aufgrund der gro?en Brisanz bei Nordex, finden Sie hier eine ausf?hrliche Sonderanalyse.

Arg strapaziert werden heute die Nerven von Nordex-Anteilseignern. Denn die Aktie verzeichnet ein Minus von rund drei Prozent. Dadurch kosten die Papiere mittlerweile nur noch 15,54 EUR. Drohen jetzt weitere Abschl?ge oder bringen die n?chsten Tage die Wende?

Download-Tip: Aufgrund der gro?en Brisanz bei Nordex, finden Sie hier eine ausf?hrliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Nordex der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Nordex-Analyse einfach hier klicken.

Trotz der aktuellen Verluste sieht es noch ganz gut aus. Denn markante Hochpunkte sind unver?ndert in Reichweite. Schlie?lich fehlen bis zum 4-Wochen-Hoch nur rund rund sieben Prozent. Der bisherige Bestwert liegt bei 16,57 EUR. Wir erwarten die n?chsten Tage daher voller Ungeduld.

Bullish eingestellte Anleger k?nnen diesen R?cksetzer jetzt zum Kauf nutzen. Da es bei der Aktie heute einen kr?ftigen Rabatt gibt. Wen das Gesch?ftsmodell ohnehin nicht ?berzeugt, der sollte vielleicht seinen Baisse-Einsatz verst?rken.

Fazit: Nordex kommt heute kr?ftig unter die R?der. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen k?nnen.

@ anlegerverlag.de