Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Prozesse, Auto

Am Bundesgerichtshof geht es um Klagen von Volkswagen-Kunden, die ihr Auto weiterverkauft haben.

15.06.2021 - 12:25:27

Diesel-Skandal - Kläger können nach Autoverkauf auf Schadenersatz hoffen. Die Aussichten auf Schadenersatz sind gut.

Karlsruhe - Im Dieselskandal haben Kläger auch dann gute Aussichten auf Schadenersatz, wenn sie ihr Auto inzwischen weiterverkauft haben. Das wurde am Dienstag bei zwei Verhandlungen am Bundesgerichtshof deutlich.

Nach vorläufiger Einschätzung des sechsten Zivilsenats ist - etwa für Berechnungen etwaiger Ansprüche - an die Stelle des Wagens der Verkaufspreis getreten. Der Anwalt von Volkswagen hingegen argumentierte in Karlsruhe, wenn der Kläger das Auto nicht mehr zurückgeben könne, falle der Schadenersatz geringer aus. Wann die Richter ein Urteil verkünden, wollten sie später entscheiden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Prozess - Nächste Runde im VW-Abgasskandal vor BGH. Vor dem obersten deutschen Zivilgericht wird aber nach wie vor über Fälle verhandelt. Mit Zehntausenden Kunden hat sich VW im Dieselskandal schon auf einen Vergleich geeinigt, ohne gerichtliche Entscheidungen abzuwarten. (Wirtschaft, 21.07.2021 - 07:35) weiterlesen...

Diesel-Skandal - BGH stärkt Diesel-Käufer - Klagen gegen Bosch erfolglos. Der Software-Hersteller ist für Schadenersatz-Forderungen jedoch die falsche Adresse. Gute Nachrichten gibt es für Kläger, die ihr Auto verkauft haben. Der Abgasbetrug bei VW hat Aktionäre eiskalt erwischt. (Wirtschaft, 20.07.2021 - 17:49) weiterlesen...

Diesel-Skandal - Schadenersatz von VW auch nach Autoverkauf Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat die Diesel-Kläger gestärkt: Auch bei einem Weiterverkauf haben sie Anspruch auf Schadenersatz. (Wirtschaft, 20.07.2021 - 13:43) weiterlesen...

Diese-Skandal - Schadenersatz von VW auch nach Autoverkauf Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat die Diesel-Kläger gestärkt: Auch bei einem Weiterverkauf haben sie Anspruch auf Schadenersatz. (Wirtschaft, 20.07.2021 - 13:21) weiterlesen...

VW-Abgasbetrug - BGH befasst sich mit Rolle von Bosch im Dieselskandal. Auch Aktionäre wurden eiskalt erwischt. Einige von ihnen machen für ihre Verluste den Hersteller der Betrugssoftware mitverantwortlich. Der millionenfache Abgasbetrug bei VW betrifft nicht nur Autokäufer. (Wirtschaft, 20.07.2021 - 08:10) weiterlesen...

Kriminalität - Fluchthelfer von Ex-Autoboss Ghosn müssen ins Gefängnis. Jetzt sind zwei seiner Helfer verurteilt worden. Im April 2019 gelang Carlos Ghosn, ehemaliger Vorstandschef von Renault-Nissan-Mitsubishi, die Flucht aus Japan. (Wirtschaft, 19.07.2021 - 10:33) weiterlesen...