Medien, Fernsehen

Sie sind das Gütesiegel für hochwertige Fernsehproduktionen: Im westfälischen Marl sind die diesjährigen Grimme-Preise verliehen worden.

14.04.2018 - 16:52:05

Auszeichnungen - Grimme-Preise verliehen: emotionale Gala in Marl. Die Grimme-Gala bot neben Tränen auch viel Gelächter.

  • Grimme-Preise - Foto: Henning Kaiser

    Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf bekommen einen Grimme-Preis für ihr «Gosling-Gate». Foto: Henning Kaiser

  • Grimme-Preise - Foto: Henning Kaiser

    Jan Böhmermann gewinnt wieder einmal einen Grimme-Preis. Foto: Henning Kaiser

Grimme-Preise - Foto: Henning KaiserGrimme-Preise - Foto: Henning Kaiser

Marl lief. Filmemacherin Pia Lenz begleitet in ihrem Film über ein Jahr zwei Flüchtlingskinder. Die beiden Jungs sprechen schnell deutsch und möchten in die Schule gehen. Integration gelingt aber nur bedingt, auch weil der Familie die Abschiebung droht. Eindrückliche Szenen zeigten die große Einsamkeit der Flüchtlinge, begründet die Jury den Preis. Lenz stelle die Probleme des Ankommens in den Mittelpunkt und mache klar, dass Integration Hoffnung und Unterstützung der Gesellschaft brauche.

Aber auch humorvolle Momente kamen auf der Grimme-Gala nicht zu kurz. Für ihr «Gosling-Gate» konnten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf die Auszeichnung entgegen nehmen. Ihnen gelang es, für eine Ausgabe der Sendung «Circus HalliGalli» einen Doppelgänger von US-Schauspieler Ryan Gosling in die Verleihung der Goldenen Kamera zu schleusen. Die Jury attestierte eine «denkwürdige» Ausgabe, die «gleichermaßen packendes Unterhaltungsfernsehen im gewohnten Stil der Sendung wie auch bitterböse Medienkritik» liefert. Das Ziel sei eigentlich gar kein Preis, sondern nur der Spaß gewesen, scherzte Winterscheidt am Rande des roten Teppichs. 

Zu den dritten Grimme-Ehren kam das «Neo Magazin Royale» (ZDFneo) für die Folge «Eier aus Stahl - Max Giesinger und die deutsche Industriemusik». Jan Böhmermann erklärt darin, wie das «durchkalkulierte Industrieprodukt» deutsche Popmusik zustande kommt. Die Folge gehört «zu den raren Unterhaltungshöhepunkten des Jahres 2017», urteilte die Jury. «Marl wird nie langweilig», bedankte sich Böhmermann beim Publikum.

Der Grimme-Preis zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen für deutsche Fernsehsendungen. Die Preise werden seit 1964 jährlich vom Grimme-Institut verliehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Immobilienfürst» Heinz verlässt «Big Brother». Seine Begründung: Auf dem dreckigen «Baustellen»-Bereich, in dem die Promis zu Beginn ärmlich zusammengepfercht leben, gibt es nur Wasser. Und das trinkt er nicht. «Ich kann hier leider nicht bleiben, wenn man nur Wasser trinken darf», sagte der «Immobilienfürst». Sat.1 zeigte den Abgang am Freitagabend bei der Eröffnungsshow der neuen Staffel. Köln - Das ging schnell: Kurz nach Beginn der neuen Staffel «Promi Big Brother» hat schon der erste Kandidat das Handtuch geworfen - Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein ist aus dem «Big Brother»-Haus in Köln ausgezogen. (Politik, 18.08.2018 - 02:46) weiterlesen...

«Promi Big Brother» hat begonnen. «Das ist jetzt unser neues Zuhause. Wer weiß, wie lange», sagte Reality-Show-Sternchen Sophia Vegas, Ex von Bert Wollersheim, in der Eröffnungsshow von Sat.1 am Abend beim Anblick der «Baustelle» - einem dreckigen Areal ohne Betten oder Badezimmer. Dort mussten die neuen Kandidaten vorerst hausen. In das «Big Brother»-Haus in Köln zogen unter anderem auch DSDS-Sieger Alphonso Williams, «Bachelorette»-Teilnehmer Johannes Haller und Leichtathletik-Europameister Pascal Behrenbruch. Köln - Für mehrere sogenannte Promis hat die neue Staffel «Promi Big Brother» begonnen. (Politik, 17.08.2018 - 21:48) weiterlesen...

Es geht wieder los - Zurück aus der Sommerpause: Ab Sonntag wird wieder getalkt. Am Sonntag macht Anne Will den Anfang. Und ihre Kollegen folgen bald danach. Vor der Sommerpause hatte es mehrfach Kritik an dem Format gegeben. Die Talksendungen melden sich zurück. (Unterhaltung, 16.08.2018 - 08:56) weiterlesen...

Platz neben Dieter Bohlen - Pietro Lombardi wird Juror bei «DSDS». Er will ab Anfang 2019 mithelfen, neue «Superstars» zu entdecken, die sich der Castingshow stellen. Der «Phänomenal»-Sänger kehrt dorthin zurück, wo seine musikalische Karriere 2011 begonnen hat. (Unterhaltung, 15.08.2018 - 18:12) weiterlesen...

Sender weist Kritik zurück - Gauland findet ZDF-Interview «einseitig» Mainz/Berlin - Der AfD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland hat das ZDF-Sommerinterview vom Sonntagabend scharf kritisiert. (Politik, 13.08.2018 - 18:24) weiterlesen...

Einschaltquoten - Leichtathletik mit über 5 Millionen Zuschauern. Auch für die TV-Sender. Die European Championships in Berlin und Glasgow waren ein voller Erfolg. (Unterhaltung, 13.08.2018 - 10:42) weiterlesen...