Reisen, Gesundheit

RKI-Chef Lothar Wieler rechnet mit einem Anstieg der Infektionszahlen in Folge der Herbstferien: "Wir müssen im Herbst und Winter mit einem Anstieg der Infektionszahlen rechnen", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).

17.10.2021 - 01:03:17

RKI erwartet steigende Infektionszahlen durch Reiserückkehrer

Die Herbstferien spielten dabei eine besondere Rolle: "Wir haben einerseits durch die geschlossenen Schulen kurzeitig weniger Infektionen. Durch den Urlaubsverkehr wird es aber wieder zu mehr Infektionseinträgen aus dem Ausland kommen."

Im Sommer hätten bis zu 20 Prozent der gemeldeten Infektionen ihren Ursprung im Ausland gehabt. "Es wird auch jetzt wieder einen deutlichen Anstieg der Zahlen geben", mahnte der Präsident des Robert-Koch-Instituts. Je mehr sich das Leben in den kommenden Wochen in die Innenräume verlege, desto größer werde dieser Anstieg sein. "Wie hoch die Welle wird, hängt dann vor allem von der Impfquote ab."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Wissing rät von Reisen zur Weihnachtszeit ab Angesichts der vierten Corona-Welle rät der designierte Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) den Deutschen, an Weihnachten auf Reisen zu verzichten und lieber zu Hause zu bleiben. (Unterhaltung, 05.12.2021 - 11:13) weiterlesen...

Polen und die Schweiz werden zu Corona-Hochrisikogebieten. Das gab das Robert Koch-Institut am Freitag bekannt. Wer aus einem Hochrisikogebiet einreist und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne und kann sich frühestens fünf Tage nach der Einreise mit einem negativen Test davon befreien. Berlin - Wegen hoher Corona-Infektionszahlen stuft die Bundesregierung ab Sonntag Polen und die Schweiz als Hochrisikogebiete ein. (Politik, 03.12.2021 - 15:54) weiterlesen...

Ferienverlängerung in mehreren Ländern stößt auf Kritik Nach dem Beschluss mehrerer Bundesländer, die Weihnachtsferien wegen der Corona-Lage zu verlängern, wird Kritik laut. (Unterhaltung, 01.12.2021 - 12:01) weiterlesen...

Landkreise irritiert über Urteile zur Bundesnotbremse Die deutschen Landkreise haben sich verwundert über den Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zur Bundesnotbremse geäußert. (Unterhaltung, 30.11.2021 - 13:36) weiterlesen...

Südafrikas Corona-Experten entsetzt über Reisebeschränkungen Südafrikas Corona-Experten sind entsetzt über die Reisebeschränkungen, die viele Länder rund um den Globus erlassen haben, nachdem das Land Alarm geschlagen hatte. (Unterhaltung, 29.11.2021 - 21:44) weiterlesen...

Südafrika verschärft Maßnahmen nicht - Kritik an Einreisestopps Südafrika verschärft die Corona-Maßnahmen vorerst noch nicht. (Unterhaltung, 28.11.2021 - 19:39) weiterlesen...