Reisen, Türkei

Nach der Reisewarnung der türkischen Regierung für Deutschland hat der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), ein sofortiges Ende der Verhandlungen über einen Beitritt der Türkei zur EU gefordert.

10.09.2017 - 13:58:22

Lambsdorff nennt Reisewarnung der Türkei Farce

"Erdogans Reisewarnung ist eine Farce", sagte Lambsdorff den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Sie zeigt einmal mehr, dass sich die Erdogan-Türkei meilenweit von europäischen Werten entfernt hat. Der EU-Beitrittsprozess muss daher umgehend gestoppt werden."

Auch Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) reagierte mit Unverständnis auf die Reisewarnung. Die Warnung sei "ein schlechter Witz", schrieb der CDU-Politiker auf Twitter.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!