Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Reisen, Gesundheit

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat vor einem "Sorgenherbst" nach der Urlaubssaison gewarnt.

23.06.2021 - 17:49:21

Spahn warnt vor Sorgenherbst nach Urlaubssaison

Auf die Frage, ob die Menschen trotz Delta-Variante sorglos Urlaub buchen könnten, sagte er dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe): "Grundsätzlich ja. Bei Reiseländern, die von der Delta-Variante bereits stark betroffen sind, sieht das aber anders aus."

Hier sei das Risiko deutlich höher, sich anzustecken und die Variante dann aus dem Urlaub wieder nach Hause zu bringen. "Ich appelliere an alle Reisende, sich sorgsam über das Infektionsgeschehen zu informieren, Testangebote anzunehmen und die Quarantänepflichten ernst zu nehmen. So führt der Urlaubssommer nicht zu einem Sorgenherbst", sagte Spahn. "Es ist durchaus möglich, dass die Infektionszahlen durch die Delta-Variante wieder ansteigen, spätestens im Herbst." In der Debatte um möglichen Wechselunterricht nach den Sommerferien sagte der Gesundheitsminister: "Unser aller Ziel ist, so normal wie möglich nach den Ferien in das Schuljahr zu starten. Und das heißt natürlich: Mit Präsenzunterricht." Aktuell seien zwei Prozent der Schüler zwischen zwölf und 18 Jahren geimpft. "Und ich werbe dafür, dass möglichst viele dieses Angebot wahrnehmen", sagte er. Auch Tests seien wichtig. "Gerade mit regelmäßigen Tests für die ganze Familie nach der Rückkehr aus dem Urlaub können wir vermeiden, dass Infektionen in die Schulen getragen werden", sagte Spahn.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Einreise - Großbritannien streicht Quarantäne für ungeimpfte Deutsche. Doch wirklich zufrieden ist die britische Reisebranche nicht. Gute Nachrichten für Großbritannien-Urlauber aus Deutschland: Die Einreisehürden sind so niedrig wie seit Monaten nicht mehr. (Politik, 05.08.2021 - 11:14) weiterlesen...

Corona-Pandemie - USA wollen Reisende mit Impfschutz wieder ins Land lassen. Die USA lassen sich damit noch Zeit. Nun sollen die US-Behörden an einem Plan arbeiten. Die EU hat Corona-Beschränkungen für Einreisen aus den Vereinigten Staaten gelockert. (Politik, 05.08.2021 - 09:54) weiterlesen...

Corona-Pandemie - USA wollen Impfung zur Voraussetzung für Einreise machen. Mit der Einführung einer Nachweispflicht für Impfungen könnte sich das ändern. Details sind noch unklar. Seit vergangenem Jahr gilt in den USA wegen der Pandemie ein strenges Einreiseverbot für Europäer. (Politik, 05.08.2021 - 07:54) weiterlesen...

Medienberichte - USA wollen Impfung zur Voraussetzung für Einreise machen. Mit der Einführung einer Nachweispflicht für Impfungen könnte sich das ändern. Details sind noch unklar. Seit vergangenem Jahr gilt in den USA wegen der Pandemie ein strenges Einreiseverbot für Europäer. (Politik, 05.08.2021 - 05:52) weiterlesen...

Corona-Maßnahmen - Die neuen Corona-Regeln für Einreisen nach Deutschland. Ab heute sind die Regelungen strenger. Bislang mussten nur Flugpassagiere bei der Einreise belegen, dass sie gegen Covid-19 geimpft, von der Krankheit genesen sind oder aber negativ gestestet wurden. (Politik, 01.08.2021 - 23:58) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Einreise-Testpflicht: Polizei kontrolliert Reiserückkehrer. Die Rückreisenden waren darauf offenbar eingestellt. Die Corona-Testpflicht für Urlaubsheimkehrer ist in Kraft getreten, an Autobahnen, auf Bundesstraßen und in Zügen wird stichprobenartig kontrolliert. (Politik, 01.08.2021 - 15:56) weiterlesen...