Reisen, Nahrungsmittel

Die durchschnittlichen Jahrespachtentgelte für landwirtschaftlich genutzte Flächen sind seit 2013 um 19 Prozent gestiegen.

25.07.2017 - 11:33:25

Pachtpreise in der Landwirtschaft steigen weiter deutlich

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach den Ergebnissen der Agrarstrukturerhebung 2016 am Dienstag mit. Die größten Preissteigerungen gab es demnach in Niedersachsen (+ 22 Prozent), Mecklenburg-Vorpommern (+ 21 Prozent) und Sachsen-Anhalt (+ 20 Prozent).

Insgesamt haben etwa drei von vier landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland im Jahr 2016 Flächen gepachtet. Die Landwirte bezahlten dabei durchschnittlich 288 Euro Jahrespachtentgelt je Hektar, teilten die Statistiker weiter mit.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!