Leute, Film

Die Australierin will einen Modertoren-Job in England übernehmen und die Filmpreise Mitte März in London begleiten.

14.01.2022 - 17:24:07

Schauspielerin - Rebel Wilson wird Bafta-Filmpreise moderieren. Sie sei sich sicher, dass es Corona dann nicht mehr gebe.

London - Die australische Schauspielerin Rebel Wilson wird im März die als Baftas bekannten britischen Filmpreise in London moderieren.

«Ich freue mich sehr, die britischen Film Awards zu moderieren im März, wenn Covid nicht mehr existieren wird, weil es definitiv bis dahin gecancelt sein wird», schrieb die 41-Jährige am Freitag auf ihrem Instagram-Kanal. Mit dem Begriff «canceln» oder der «Cancel Culture» wird das Phänomen bezeichnet, dass Menschen in der öffentlichen Debatte kompromisslos verurteilt werden - etwa wegen politisch inkorrekter Äußerungen.

Im vergangenen Jahr, als die Preisverleihung als halb-virtuelles Format stattfand, moderierten Edith Bowman und Dermot O'Leary die Show. Üblicherweise reisen viele US-Stars zu dem Event nach London, auch die Royals sind regelmäßig dabei. Die Nominierungen sollen am 3. Februar bekanntgeben werden, die Verleihung soll am 13. März sein.

Wilson, bekannt als «Fat Amy» aus den «Pitch Perfect»-Komödien, zeigte sich auf aktuellen Fotos, nachdem sie zuletzt deutlich abgenommen hatte. «Ich weiß, dass ich nicht mehr witzig sein werde, weil ich nicht mehr fett bin», schrieb sie dazu ironisch.

© dpa-infocom, dpa:220114-99-712097/5

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Multitalent - Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60. Doch als Fratzenschneider lässt er sich nicht festlegen. Mit Komödien wie «Dumm und Dümmer», «Die Maske», «Bruce Allmächtig» oder «Der Grinch» hat es Jim Carrey in Hollywoods erste Liga geschafft. (Unterhaltung, 17.01.2022 - 00:04) weiterlesen...

Harry Potter - Rupert Grint: «Ich fühle mich so alt». Inzwischen fühlt sich der Schauspieler nicht mehr ganz so frisch. Vor 20 Jahren begann die Karriere von Rupert Grint. (Unterhaltung, 16.01.2022 - 15:30) weiterlesen...

Streaming - US-Komiker Tim Allen kehrt als «Santa Clause» zurück. Nun wird Allen für Disney Plus noch einmal in die Rolle schlüpfen. Als Weihnachtsmann hat Schauspieler und Komiker Tim Allen sich in die Herzen von Kindern und Erwachsenen gespielt. (Unterhaltung, 15.01.2022 - 04:50) weiterlesen...

Kino - Filmregisseur Jean-Jacques Beineix gestorben. Jetzt ist der Regisseur Jean-Jacques Beineix gestorben. Mit Filmen wie «Diva» oder «Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen» erlangte er Kultstatus. (Unterhaltung, 14.01.2022 - 18:12) weiterlesen...

Preisverleihung - Schauspielerin Rebel Wilson wird Bafta-Filmpreise moderieren. Sie sei sich sicher, dass es Corona dann nicht mehr gebe. Die Australierin will einen Modertoren-Jog in England übernehmen und die Filmpreise Mitte März in London begleiten. (Unterhaltung, 14.01.2022 - 16:06) weiterlesen...

Schauspieler - Denzel Washington über seine Shakespeare-Rolle. Jetzt ist Denzel Washington in der Rolle zu sehen. Von Orson Welles bis Michael Fassbender: Shakespeares machthungrigen Schottenkönig «Macbeth» haben schon etliche Große gespielt. (Unterhaltung, 14.01.2022 - 13:30) weiterlesen...