Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Der Wiener Vergnügungspark will Ende des Monats wieder öffnen.

21.05.2020 - 16:14:06

Corona-Pause beendet - Wiener Prater startet wieder am 29. Mai. Um das Ansteckungspotenzial zu minimieren, werden Schutzregelungen für die Besucher eingeführt.

Wien - Der Vergnügungspark im Wiener Prater mit dem bekannten Riesenrad öffnet nach der Corona-Zwangspause am 29. Mai wieder. Die Attraktionen und anderen Betriebe hätten Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, sagte eine Sprecherin der österreichischen Nachrichtenagentur APA am Donnerstag.

Dazu zählten etwa Abstandsmarkierungen, um dichtes Gedränge vor den Attraktionen zu vermeiden. Zudem soll eine Zuteilung der Sitzplätze auf den Fahrgeschäften erfolgen. Das Personal werde mit Schutzmasken und Handschuhen arbeiten. Außerdem würden die Fahrgeschäfte und anderen Betriebe regelmäßig desinfiziert.

Der Vergnügungspark im Wiener Prater ist nach eigenen Angaben der älteste der Welt. Eine der Attraktionen ist das Wiener Riesenrad, eines der Wahrzeichen der österreichischen Hauptstadt, das 1897 errichtet wurde.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Zentralafrika - Neuer Ebola-Ausbruch im Kongo. Aus dem Westen des Landes wird ein neuer Ausbruch der gefährlichen Krankheit gemeldet. Die Hoffnung auf ein Ende der Ebola-Epidemie im Kongo hat sich zerschlagen. (Politik, 02.06.2020 - 19:10) weiterlesen...

Lufthansa - Pilotengewerkschaft: Rettungspaket «alternativlos». Der Kurs der Lufthansa-Aktie steigt. Doch noch fehlt die Zustimmung der Aktionäre zu dem Rettungsplan. Die Erleichterung über die Einigung auf milliardenschwere Hilfen für Lufthansa in der Corona-Krise ist groß. (Wirtschaft, 02.06.2020 - 18:47) weiterlesen...

Zahl geht deutlich zurück - Weniger Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen. Auch die Zahl der Neuinfektionen ist bundesweit relativ niedrig. Die Intensivstationen deutscher Krankenhäuser behandeln immer weniger Patienten wegen der Lungenkrankheit Covid-19. (Wissenschaft, 02.06.2020 - 15:56) weiterlesen...

Bis Ende Juli - Russland beginnt klinische Tests mit Impfstoff bei Soldaten. Nun startet Russland erste klinische Tests zunächst an Soldaten. Weltweit wird an einem wirksamen und verträglichen Impfstoff gegen das Coronavirus geforscht. (Wissenschaft, 02.06.2020 - 14:00) weiterlesen...

Überraschende Erkenntnisse - Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet - Kaum Infizierte. In der chinesischen Metropole gab es die meisten Infektionen und Toten in China. Massentests brachten jetzt überraschende Erkenntnisse. Wuhan gilt als Ursprungsort der Pandemie mit dem Coronavirus. (Politik, 02.06.2020 - 13:38) weiterlesen...

Mit allen verfügbaren Kräften - Trump droht nach Protesten mit Einsatz der Armee. Seit Tagen ruft US-Präsident Trump die Gouverneure in den Bundesstaaten zu einem härteren Durchgreifen gegen Unruhestifter auf. Nun geht er selbst in die Offensive - und droht mit dem Einsatz der US-Streitkräfte. Seit Tagen erschüttern Proteste die USA. (Politik, 02.06.2020 - 12:19) weiterlesen...