Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Reisen, Reise

Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU), erwartet einen Boom von Deutschlandreisen in den Sommerferien und hält auch Auslandsreisen unter bestimmten Umständen für möglich.

12.02.2021 - 13:03:06

Tourismusbeauftragter macht Hoffnung auf Sommerurlaub im Ausland

Reisen rund um Ostern, die weiter als in die eigene Region führen, könne er sich nicht vorstellen, sagte der CDU-Politiker dem "Spiegel". Jedoch: "Bis zu den Sommerferien erwarte ich dann schon eine deutliche Verbesserung."

Trips ins Allgäu, in den Schwarzwald, an die Ostsee, das werde es wohl wieder geben, sagte Bareiß dem "Spiegel". Auch Reisen ins Ausland, etwa zu beliebten deutschen Reisezielen wie Mallorca und Antalya, könnten möglich werden. Bei der Frage, welche Länder als Risikogebiete gelten, fordert der Bundestagsabgeordnete eine regionale Bewertung. Wie im vergangenen Jahr, als die Kanaren bis weit in den Herbst offen waren, der Rest Spaniens aber bereits als Risikogebiet eingestuft wurde. Für Fernreisen kann er sich allenfalls einzelne Korridore vorstellen in Länder, in denen eine niedrige Inzidenz herrscht. "Wenn auf den Malediven die Zahlen gering sind, warum soll man dann nicht dort hinfliegen." Bedingung dürfte dann ein negativer Corona-Test sein. Eine Impfung hingegen sieht er nicht als Blankoscheck fürs Reisen. Zumindest nicht, bevor weite Teile der Bevölkerung geschützt sind. "Das wäre für alle die, die noch warten müssen, sehr unfair", sagte Bareiß dem "Spiegel". Allerdings könne die Bundesregierung nichts unternehmen, wenn andere Länder gezielt geimpfte Deutsche anlocken.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Günther rechnet mit Tourismus in Schleswig-Holstein über Ostern Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) sieht Chancen dafür, dass die Hotels in Schleswig-Holstein über Ostern geöffnet haben. (Unterhaltung, 08.03.2021 - 02:03) weiterlesen...

Tui erwartet nur wenige Reiseeinschränkungen im Sommer Tui-Deutschlandchef Marek Andryszak erwartet im Sommer nur noch wenige Einschränkungen für Reisende. (Unterhaltung, 07.03.2021 - 10:30) weiterlesen...

Gutachten: Bankkredite für Deutsche Bahn besser als Staatshilfe   Die Konkurrenten der Bahn bauen per Gutachten Druck auf die EU-Kommission und die Bundesregierung auf. (Unterhaltung, 05.03.2021 - 13:16) weiterlesen...

Hotelbranche scheitert mit Verfassungsbeschwerde Die deutsche Hotelbranche ist ein weiteres Mal in Sachen Corona-Entschädigungen vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert. (Unterhaltung, 05.03.2021 - 13:13) weiterlesen...

Corona-Krise - Deutsche Reisebranche erwartet weiterhin hartes Jahr. Doch wann es losgeht und wohin die Reise führt, ist in der Corona-Pandemie weiter ungewiss. Das bekommen Veranstalter und Reisebüros deutlich zu spüren. Die Menschen wollen reisen. (Wirtschaft, 03.03.2021 - 16:22) weiterlesen...

Corona-Krise - Deutsche Reisebranche: Sommerbuchungen ziehen leicht an. Doch wann es losgeht und wohin die Reise führt, ist in der Corona-Pandemie weiter ungewiss. Das bekommen Veranstalter und Reisebüros deutlich zu spüren. Die Menschen wollen reisen. (Wirtschaft, 03.03.2021 - 16:19) weiterlesen...