Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Reisen, Gesundheit

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach (SPD) hält es für unzureichend, nur Flugreisende auf eine Infektion mit dem Coronavirus zu testen.

23.07.2020 - 14:23:33

Lauterbach für kostenlose Corona-Tests bei allen Reiserückkehrern

Man müsse Reiserückkehrer allgemein auffordern, sich testen zu lassen, sagte er dem Sender "Tagesschau 24". Und man sollte diese Tests bequem und kostenlos anbieten.

Das sei eine sinnvolle Investition. Lauterbach sprach sich außerdem für eine Beteiligung der Krankenkassen an den Tests aus. Des Weiteren hält Lauterbach es für unbedingt notwendig, auch Rückkehrer aus Nicht-Risikogebieten zu testen. "Ich persönlich würde auch die anderen testen, weil wir wissen, dass mittlerweile in den Nicht-Risikogebieten, z.B. in europäischen Feierhochburgen Mallorca, aber nicht nur dort, Verhalten beobachtet wird, das ein hohe Risiko mit sich bringt." Daher könnten die Nicht-Risikogebiet möglicherweise gefährlicher sein, als die Risikogebiete. Die Infrastruktur am Flughafen zu nutzen, um die Tests dort anzubieten, sei richtig, aber die Unterscheidung zwischen Nicht-Risikogebieten und Risikogebieten sei eine "reine Spekulation". Man wisse nicht, wie es dort vor Ort ausgesehen habe.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Sorge auf Mallorca - Deutsche Reisewarnung neuer Schlag für Spanien. Doch in der Corona-Krise häufen sich die schlechten Nachrichten. Das hat nicht nur für die spanische Tourismusbranche Folgen. Spanien ist das Lieblingsziel von Urlaubern aus Deutschland im Ausland - normalerweise. (Wirtschaft, 12.08.2020 - 15:19) weiterlesen...

Tourismus - Auslandsurlaub trotz Corona: Was Reisende beachten müssen. Die EU-Kommission warnt schon vor einem «Flickenteppich» bei den Reisebeschränkungen und für Rückkehrer aus Risikogebieten gilt die Testpflicht. Vielerorts steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder, die Länder wappnen sich mit neuen Regeln. (Wirtschaft, 10.08.2020 - 23:05) weiterlesen...

So wenig Besucher wie 2004 - Corona wirft Berlin-Tourismus zurück. Doch die Krise hat auch das geändert. Berlins Tourismuswerber wagen eine Prognose. Ein Selfie am Brandenburger Tor ohne andere Urlauber im Bild? Das ist eigentlich kaum möglich. (Wirtschaft, 10.08.2020 - 12:09) weiterlesen...

Innenstaatssekretär für Anzeigepflicht vor Reisen in Risikogebiete Innenstaatssekretär Günter Krings (CDU) hat die Einführung einer Anzeigepflicht vor geplanten Reisen in Corona-Risikogebiete ins Gespräch gebracht. (Unterhaltung, 10.08.2020 - 11:25) weiterlesen...

Tourismus - Auslandsurlaub trotz Corona - Was Reisende beachten müssen. Die EU-Kommission warnt schon vor einem «Flickenteppich» bei den Reisebeschränkungen und für Rückkehrer aus Risikogebieten gilt die Testpflicht. Vielerorts steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder, die Länder wappnen sich mit neuen Regeln. (Wirtschaft, 10.08.2020 - 09:15) weiterlesen...

Volle Strände - Sommerurlaub in Deutschland boomt. Das treibt die Übernachtungspreise in besonders beliebten Regionen zum Teil nach oben. Urlaub in Deutschland liegt in diesem Sommer voll im Trend. (Wirtschaft, 10.08.2020 - 05:24) weiterlesen...