Reisen, Reise

Der Präsident des Deutschen Reiseverbands, Norbert Fiebig, hat den AfD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Münzenmaier aufgefordert, sich zu "Weltoffenheit und Toleranz" zu bekennen.

04.02.2018 - 00:06:45

Reiseverband ermahnt AfD

Münzenmaier war am Mittwoch zum Vorsitzenden des Tourismusausschusses im Bundestag gewählt worden. Fremdenfeindlichkeit schade dem Ansehen Deutschlands im Ausland, sagte Fiebig "Bild am Sonntag".

Dort achte man genau auf Signale aus Deutschland. Fiebig: "Dieser großen Verantwortung muss sich der neue Vorsitzende des Tourismusausschusses bewusst sein."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!