Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Reisen, Gesundheit

Der Chef des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, dringt auf eine Sicherheitsphase in den Schulen unmittelbar nach den Sommerferien.

27.06.2021 - 00:02:41

VBE für Sicherheitsphase in Schulen nach Sommerferien

"Gerade zu Beginn des Schulbetriebs müssen wir erhöhte Vorsicht walten lassen", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Sonntagausgaben). "Wir fordern daher eine mindestens 14-tägige Sicherheitsphase nach den Sommerferien."

In dieser Zeit müsse verstärkt getestet werden. Vorbild könne hierbei Berlin sein, so der Lehrergewerkschafter. Das Bundesland wolle in der ersten Woche die Schüler drei Mal, in der zweiten Woche zwei Mal testen lassen. "Zudem sollte in diesen beiden Wochen die Maskenpflicht im Gebäude und auch im Unterricht wieder eingesetzt werden - und zwar inzidenzunabhängig", forderte Beckmann. "Natürlich ist das nicht der Start, den wir uns wünschen würden. Aber Vorsicht ist besser als das Nachsehen zu haben - und das hatten wir in den letzten Monaten genug." Ziel müsse es sein, schnellstmöglich zu einem geregelten Schulbetrieb zurückzukommen. "Das werden wir nur erreichen, wenn wir die Sicherheitsphase von zwei Wochen zu Beginn der Schule nutzen, um ein mögliches Infektionsgeschehen konsequent zu unterbinden."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - Deutsche am Ballermann: «Doppelt geimpft, doppelt Spaß». Die Touristen nehmen es meist gelassen. Für manche Einheimische ist die Lage schon jetzt dramatisch. Spanien wird Hochinzidenzgebiet - und der Urlaub auf Malle damit für Deutsche etwas schwieriger. (Politik, 25.07.2021 - 13:12) weiterlesen...

Pandemie - Steigende Inzidenz: Sorge vor vierter Corona-Welle wächst. Die Appelle an Impf-Unwillige werden lauter, die Sorgen vor dem bösen Erwachen nach dem Urlaub größer. Seit Wochen nimmt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder zu: Die Inzidenz liegt nun bei 13,6. (Politik, 24.07.2021 - 20:36) weiterlesen...

Steigende Inzidenz - Sorge vor vierter Corona-Welle wächst. Die Appelle an Impf-Unwillige werden lauter, die Sorgen vor dem bösen Erwachen nach dem Urlaub größer. Seit Wochen nimmt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder zu: Die Inzidenz liegt nun bei 13,6. (Politik, 24.07.2021 - 16:00) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Inzidenz steigt auf 13,6 - Appelle an Impf-Unwillige. Die Appelle an Impf-Unwillige werden lauter, die Sorgen vor dem bösen Erwachen nach dem Urlaub größer. Seit Wochen nimmt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder zu: Die Inzidenz liegt nun bei 13,6. (Politik, 24.07.2021 - 15:56) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Deutsche am Ballermann: «Doppelt geimpft, doppelt Spaß». Die Touristen nehmen es meist gelassen. Für manche Einheimische ist die Lage schon jetzt dramatisch. Spanien wird Hochinzidenzgebiet - und der Urlaub auf Malle damit für Deutsche etwas schwieriger. (Politik, 24.07.2021 - 12:50) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Verband: Spanien-Entscheidung macht Urlaubspläne zunichte. Das macht viele Urlaubspläne zunichte, kritisiert der Reiseverband DRV - und fordert eine Abkehr von der reinen Inzidenzbetrachtung. Mitten im Sommer wird Spanien zum Hochinzidenzgebiet. (Wirtschaft, 23.07.2021 - 18:29) weiterlesen...