Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Musik, Leute

Das Reeperbahn-Festival bot den Rahmen für eine Preisverleihung unabhängiger Musikunternehmen (VUT).

24.09.2021 - 11:08:07

Musikpreise - Indie-Branche: Danger Dan als großer Gewinner. Thees Uhlmann hielt die Laudatio für Danger Dan und bezeichnete ihn als «Leuchtrakete der Lyrik».

Hamburg - Mit einem bissigen Lied gegen Rechtsextremismus gelang ihm dieses Jahr der große Durchbruch - nun ist Danger Dan mit einem der wichtigsten Kritikerpreise der deutschen Musikszene geehrt worden.

Der 38-Jährige - bürgerlich Daniel Pongratz - nahm beim Hamburger Reeperbahn-Festival den «VIA-VUT Indie Award» der unabhängigen Musikbranche als «Bester Act» entgegen. Außerdem erhielt Danger Dan am Donnerstagabend mit seiner Deutschrap-Band Antilopen Gang eine Auszeichnung als «Best New Music Business» für das Label Antilopen Geldwäsche.

Der Sänger, Rapper und Pianist aus Aachen hatte im März den gesellschaftskritischen Song «Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt» veröffentlicht. Darin attackierte er namentlich, aber im Rahmen des juristisch Erlaubten Protagonisten der rechten Szene in Deutschland. Das Musikvideo wurde auf Youtube bisher über 5,6 Millionen Mal aufgerufen.

Pongratz stellte das Lied - begleitet vom Klassik-Starpianisten Igor Levit - auch mit großem Erfolg in der Fernsehsendung «ZDF Magazin Royale» von Jan Böhmermann vor. Das gleichnamige Album erreichte Platz eins der deutschen Charts.

Der Rockmusiker Thees Uhlmann bezeichnete Danger Dan in seiner Laudatio als «Leuchtrakete der Lyrik». Weitere Ehrungen des Verbandes Unabhängiger Musikunternehmer*innen (VUT) gingen an die bayerische Band The Notwist und ihr aktuelles Werk «Vertigo Days» (Bestes Album), an die Kieler Sängerin und Songschreiberin Sofia Portanet im Newcomer-Bereich sowie an das Berliner Musikunternehmen City Slang (Bestes Label). Ein VUT-Sonderpreis für besondere Verdienste um die unabhängige Musikbranche ging an Balbina, Peter Maffay, Sarah Lesch und Rocko Schamoni - der Verband lobte ihren gemeinsamen Einsatz für ein besseres neues Urheberrecht in Deutschland.

© dpa-infocom, dpa:210924-99-340456/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Spice Girl - Mel C freut sich über Duett mit Chris Martin Sängerin Mel C hat sich über einen spontanen Auftritt mit der Band Coldplay gefreut. (Unterhaltung, 25.10.2021 - 12:52) weiterlesen...

Interview - Obama und Springsteen über Fake News und Gesellschaft. In den «Tagesthemen» äußern sie sich besorgt über die Spaltung der Gesellschaft. Ex-US-Präsident Barack Obama und Musiker Bruce Springsteen besprechen in ihrem gemeinsamen Podcast sowohl Politik als auch Privates. (Unterhaltung, 25.10.2021 - 11:54) weiterlesen...

Rapper - Snoop Dogg erinnert an seine verstorbene Mutter. Zuvor gab sein Vater bekannt, dass Beverly Tate verstorben sei. Rapper Snoop Dogg hat Erinnerungen an seine Mutter auf Instagram geteilt. (Unterhaltung, 25.10.2021 - 11:52) weiterlesen...

Britischer Popstar - Ed Sheeran positiv auf Corona getestet. Am 29. Oktober soll die fünfte Platte von Pop-Superstar Ed Sheeran erscheinen. Einige vorher geplante Termine wird der Sänger coronabedingt nicht persönlich wahrnehmen können. Britischer Popstar - Ed Sheeran positiv auf Corona getestet (Unterhaltung, 24.10.2021 - 18:50) weiterlesen...

Musiker - Sänger Matthias Reim im Glück: Heirat und Baby Matthias Reim und seine Partnerin Christin Stark verrieten am Samstagabend gleich zwei Überraschungen: Die beiden erwarten ein Baby - und sind bereits seit eineinhalb Jahren verheiratet. (Unterhaltung, 24.10.2021 - 10:44) weiterlesen...

Band - Tokio Hotel melden sich mit Single zurück. Nun feierte die Magdeburger Band ihre neue Single «Here Comes The Night» in Berlin. Auch Heidi Klum war dabei. Zuletzt hörte man die Kaulitz-Zwillinge vor allem in ihrem Podcast. (Unterhaltung, 23.10.2021 - 11:06) weiterlesen...