Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Reisen, Gesundheit

Ab dem 25.

17.06.2021 - 19:13:07

Bund lockert Einreisebeschränkungen für Geimpfte aus Drittstaaten

Juni 2021 ermöglicht die Bundesregierung Einreisen aus Drittstaaten für vollständig geimpfte Personen. Das teilte das Bundesinnenministerium am Donnerstagabend mit. 14 Tage nach Erhalt der letzten notwendigen Impfdosis dürfen Drittstaatsangehörige dann zu jedem zulässigen Zweck einreisen, wenn die allgemeinen aufenthaltsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Insbesondere Besuchsreisen und touristische Einreisen werden damit für geimpfte Personen wieder möglich, hieß es. Die Lockerung gilt nur für Personen, die mit einem der auf der Webseite des Paul-Ehrlich-Instituts aufgeführten Impfstoffe geimpft sind und seit der letzten Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Derzeit sind dies nur durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) zugelassene Impfstoffe. Eine Ausweitung auch auf andere Impfstoffe mit vergleichbarem Schutzstandard ist beabsichtigt, soweit die dafür erforderlichen Prüfungen abgeschlossen sind, schreibt das Ministerium. Ausgenommen sind weiterhin Einreisen aus Virusvariantengebieten. Die Regelungen der Coronavirus-Einreiseverordnung einschließlich des Beförderungsverbots aus Virusvariantengebieten gelten uneingeschränkt fort. Indem sie die Einreise geimpfter Personen ermöglicht, folgt die Bundesregierung einer angepassten Empfehlung des Rates der Europäischen Union.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Woidke will schnelle Entscheidung über Testpflicht Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat eine schnelle Entscheidung über eine Testpflicht für Reiserückkehrer gefordert, die nicht vollständig geimpft sind. (Unterhaltung, 28.07.2021 - 19:02) weiterlesen...

SPD: GroKo plant Bundestagssondersitzung wegen Testpflicht Die Große Koalition plant nach Angaben der SPD im August eine Sondersitzung des Bundestags, um durch eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes eine allgemeine Testpflicht für Reiserückkehrer einführen zu können. (Unterhaltung, 28.07.2021 - 15:47) weiterlesen...

Tourismusbeauftragter für Ausweitung der Corona-Tests bei Einreise In der Debatte über verpflichtende Corona-Tests für Urlaubsrückkehrer hat sich der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU), für eine Ausweitung der Tests ausgesprochen. (Unterhaltung, 28.07.2021 - 14:54) weiterlesen...

Reiseverband beklagt Verunsicherung von Urlaubern Der Deutsche Reiseverband beklagt angesichts der geplanten Corona-Testpflicht und Änderungen der Quarantäne-Regeln für Reiserückkehrer eine Verunsicherung der Bevölkerung. (Unterhaltung, 28.07.2021 - 13:02) weiterlesen...

Corona-Politik - Söder: Erweiterte Testpflicht für Einreisen ab 1. August. Laut Bayerns Ministerpräsident soll die Ausweitung der Testpflicht schon bald kommen. Die Bundesregierung arbeitet derzeit an Vorgaben für breitere Corona-Tests für Urlaubsrückkehrer. (Politik, 27.07.2021 - 23:36) weiterlesen...

Söder erwartet strengere Einreiseregeln schon nächste Woche Bayern geht davon aus, dass schon in einer Woche in Deutschland strengere Regeln für die Einreise aus dem Ausland gelten, auch auf Straße und Schiene. (Unterhaltung, 27.07.2021 - 21:46) weiterlesen...