Leute, Musik

Wer ist Andreas Gabalier? Um den Volks-Rock'n'Roller ist eine heftige Debatte entbrannt.

01.02.2019 - 23:32:07

Karl-Valentin-Orden - Andreas Gabalier wirft seinen Kritikern Intoleranz vor. Jetzt meldet sich der Musiker selbst zu Wort.

Wien/München - Kurz vor der umstrittenen Verleihung des Karl-Valentin-Ordens an Andreas Gabalier hat sich der österreichische Musiker erneut gegen Vorwürfe gewehrt.

«Ich bin weder homophob noch frauenfeindlich und auch nicht rechtspopulistisch unterwegs», sagte der 34-Jährige der Wiener Zeitung «Kurier». Die Kritik an ihm sei eine Reaktion auf seinen Erfolg.

«Ich glaube, ich bin einfach einigen zu groß geworden. Mein Erfolg hat eine Dimension bekommen, den es bisher in Österreich noch nicht gab.» Die Vorwürfe stammten von einer kleinen Minderheit, die sich weder mit seiner Person noch seinen Liedtexten auseinandersetze. «Die selbst ernannten Toleranten sind oft intolerant», sagte Gabalier an die Adresse seiner Kritiker.

Gabalier erhält am Samstagabend in München den Karl-Valentin-Orden der Faschingsgesellschaft Narrhalla. Der Verein würdigt den 34-Jährigen («Hulapalu») als «Volkssänger 2.0», der bei seinen Konzerten volkstümliche Musik mit Stadionrock verbinde.

Die Entscheidung für Gabalier ist heftig umstritten. Kritiker werfen dem Österreicher unter anderem Frauenfeindlichkeit vor. Keinesfalls stehe Gabalier in der Tradition des legendären Komikers und Volkssängers Karl Valentin (1882-1948), dessen Andenken durch solche Ordensträger beschädigt werde.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Familie - Tim Mälzer wird Patenonkel von Sashas Sohn. Damals hat sich auch Tim Mälzer wahnnsinig gefreut. Jetzt wird der Promi-Koch Teil der Familie. Im November sind Popmusiker Sasha und seine Frau Julia Eltern geworden. (Unterhaltung, 20.03.2019 - 10:58) weiterlesen...

Long Ambient 2 - Moby veröffentlich neue Songs über Meditations-App In der Ruhe liegt die Kraft: Für sein neues Album hat Moby einen ganz neuen Distrubutionsweg gewählt. (Unterhaltung, 20.03.2019 - 09:42) weiterlesen...

Nacktfoto gepostet - Miley Cyrus freut sich auf Woodstock. Frei nach dem Hippie-Motto «Love & Peace» postete die 26-Jährige auf Instagram ein Foto, auf dem sie mit gelb-kariertem Sonnenhut und ansonsten unbekleidet auf einem Liegestuhl posiert. Darunter die Zeile: «Die Festival-Saison hat begonnen.» Sie sei bereit für die Party, schrieb Cyrus. Unter ein weiteres Foto, auf dem sie auf der überlebensgroßen Nachbildung eines Hahns sitzt, setzte sie die Worte «Woodstock, ich komme!». Berlin - Im Sommer wird in den USA «50 Jahre Woodstock» gefeiert - Popsängerin Miley Cyrus scheint sich ganz besonders auf ihren Headliner-Auftritt zu freuen. (Politik, 20.03.2019 - 08:10) weiterlesen...

Festival - Nackt auf Instagram: Miley Cyrus freut sich auf Woodstock. Miley Cyrus stimmt sich hüllenlos darauf ein. 50 Jahre nach Woodstock wird in den USA das Jubiläum der sagenumwobenen Hippiesause mit einem dreitätigen Festival gefeiert. (Unterhaltung, 20.03.2019 - 08:06) weiterlesen...

Verfolgt - Paris Jackson klagt über Reporter und Paparazzi. Dieses Mal ist ein Paparazzo-Foto der Auslöser. Paris Jackson legt sich wieder mit Teilen der US-Presse an. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 09:54) weiterlesen...

Rock'n'Roll-Star - Jerry Lee Lewis geht es nach Schlaganfall besser. Nach seinem Schlaganfall konnte Jerry Lee Lewis jetzt das Krankenhaus verlassen - und schmiedet schon wieder große Pläne. Er ist einer der Großen des Rock'n'Roll. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 08:26) weiterlesen...