Leute, Musik

Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden.

10.12.2017 - 12:16:06

Konzert in Oxford - Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit.

Oxford - Der britische Sänger Chris Rea («Driving Home for Christmas») ist bei einem Konzert am Samstag zusammengebrochen.

Der 66-Jährige sei bei einem Auftritt in der südenglischen Stadt Oxford während eines Songs mit seiner Gitarre in der Hand zu Boden gefallen, berichteten Augenzeugen der britischen Nachrichtenagentur PA. Die Vorstellung sei vorzeitig beendet worden.

Eine Sprecherin der Rettungskräfte bestätigte, dass ein Patient ins Krankenhaus gebracht worden sei. Sein Zustand sei stabil, hieß es am Samstagabend.

«Er hatte brillant gespielt und dann fiel er auf einmal hin. Es sah ganz schön schlimm aus. Der Vorhang wurde geschlossen und wir warteten, bis wir zum Gehen aufgefordert wurden», sagte ein Zuschauer dem «Guardian».

Im vergangenen Jahr hatte Rea einen Schlaganfall erlitten. Das Gitarrespielen fiel ihm danach schwer. 2001 war dem Musiker laut PA die Bauchspeicheldrüse nach einer Krebsdiagnose entfernt worden. «Ich kann nicht vorhersagen, was mit meinem Körper geschieht. Ich weiß nie, ob ich ein Konzert überstehen werde», sagte er einmal.

Der Auftritt in Oxford war Teil einer Tour mit 37 Konzerten. Zwei weitere waren für Sonntag und Dienstag geplant. Ob sie stattfinden können, war zunächst unklar.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Musik-Charts - Helene Fischers «Atemlos» hält Download-Rekord. Auch nicht in den Download-Charts. An Helene Fischer kommt kaum jemand vorbei. (Unterhaltung, 18.01.2018 - 14:38) weiterlesen...

Jazz-Klassiker - Thomas Quasthoff nach langer Pause wieder im Aufnahmestudio. Für ein neues Album interpretiert der Bass-Bariton einige Jazz-Klassiker. Thomas Quasthoff hat seine Stimme wiedergefunden. (Unterhaltung, 17.01.2018 - 16:44) weiterlesen...

Auf Instagram - Anna Kurnikowa und Iglesias mit Babybildern. Details zum Nachwuchs bleiben die beiden aber weiterhin schuldig. Annas Kurnikowa und Enrique Iglesias haben Fotos von ihren Zwillingen ins Netz gestellt. (Unterhaltung, 17.01.2018 - 09:20) weiterlesen...

«Geigen-Olympiade» - Zwölfjährige fährt zum Menuhin-Wettbewerb. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker. Viele einstige Teilnehmer des Menuhin-Wettbewerbs haben international Karriere gemacht, darunter Julia Fischer, Isabelle van Keulen oder Daishin Kashimoto, heute 1. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 14:20) weiterlesen...

Lauter als Bomben - Punkband Don Klare Kante gegen Rechts. Die Punkband aus Ibbenbüren bezieht klar Stellung gegen rechten Populismus und Kriegstreiberei. Das Quintett beweist: Deutschland hat noch mehr zu bieten als Ärzte und Toten Hosen. «Lauter als Bomben» heißt das neue Album der Donots. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 12:22) weiterlesen...

Gut erholt - ESC-Sieger Sobral nach Herz-OP aus Krankenhaus entlassen. Vielleicht kann er jetzt sogar beim Finale des diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) dabei sein. Der seit früher Kindheit an Herzschwäche leidende Portugiese durfte nach einer Herztransplantation wieder nach Hause. (Unterhaltung, 13.01.2018 - 11:28) weiterlesen...