Leute, Film

Sie hat sich mehrfach gegen Krebs behandeln lassen müssen, aber ihre positive Einstellung nie verloren: Olivia Newton-John sieht jeden Tag als Geschenk.

13.03.2019 - 10:12:06

In der Reha - Olivia Newton-John tarnte sich mit Mützen und Masken

New York - Die australische Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John (70) hat sich getarnt, während sie sich von ihrem Kampf gegen den Krebs erholte.

«Ich war der Undercover-Boss im Krankenhaus - mit Absicht», sagte sie in einem Interview des US-Portals «Entertainment Tonight». Der «Grease»-Star hatte sich 2018 behandeln lassen müssen, nachdem zum dritten Mal Krebs diagnostiziert worden war. «Ich wollte nicht, dass die Leute mich erkennen, weil ich nicht wollte, dass es in die Öffentlichkeit kommt, dass ich im Krankenhaus bin.» Sie habe erst wieder lernen müssen, zu gehen, so Newton-John. «Ich habe ein Gehgestell benutzt, also trug ich eine Mütze und eine Brille und Masken, damit niemand wusste, wer ich war.»

Erstmals war 1992 bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden, der später erneut auftrat. Zuletzt war ein Tumor in ihrer unteren Wirbelsäule festgestellt worden. Ihre positive Einstellung zum Leben hat sich durch die Krankheit nicht geändert: «Jeder Tag ist sowieso ein Geschenk», sagte sie im Interview. «Wir wissen nicht, wie lange unser Leben ist, also ist jeder Tag ein zusätzlicher Bonus für mich, und ich bin sehr dankbar und beabsichtige, für lange Zeit hier zu sein.» Sie habe noch viel zu tun und genieße ihr Leben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schulfach Film - Ulrich Matthes wünscht sich mehr Filme in Lehrplänen. Schauspieler Ulrich Matthes ist seit kurzem Präsident der Deutschen Filmakademie in Berlin und damit Nachfolger von Schauspielerin Iris Berben Schulfach Film - Ulrich Matthes wünscht sich mehr Filme in Lehrplänen (Unterhaltung, 19.03.2019 - 13:32) weiterlesen...

Neues aus Hollywood - Erstes Poster für Tarantinos Hollywood-Epos Quentin Tarantinos neuer Film «Once Upon A Time in Hollywood» soll Ende Juli in den USA und Mitte August in Deutschland anlaufen. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 13:18) weiterlesen...

Erstes Poster mit Pitt und DiCaprio von Tarantino-Film. Darauf posieren die Hauptdarsteller Brad Pitt und Leonardo DiCaprio lässig vor einem gelben Ami-Schlitten aus den 1960er Jahren. Im Hintergrund sind die Hügel von Los Angeles mit dem legendären Hollywood-Schriftzug zu sehen. Auch DiCaprio verlinkte das Poster auf seinem Twitter-Account mit dem Hinweis «Hollywood. 1969.». «Once Upon A Time in Hollywood» soll Ende Juli in den USA und Mitte August in Deutschland anlaufen. Los Angeles - Gut vier Monate vor dem geplanten Kinostart des Tarantino-Films «Once Upon A Time in Hollywood» hat Sony Pictures das erste Filmplakat veröffentlicht. (Politik, 19.03.2019 - 03:46) weiterlesen...

«Harte Arbeit» - Diane Kruger ist stolz auf ihren straffen Bauch. Schauspielerin Diane Kruger ist in Form. Sie hat wieder ein gutes Bauchgefühl. (Unterhaltung, 18.03.2019 - 10:10) weiterlesen...

Diane Kruger stolz auf straffen Bauch nach Geburt. Auf Instagram postete die Schauspielerin ein Foto von sich mit Sporthose und Bikini-Top in einem Fitnessstudio. «Gebe ich damit an? Verdammt, ja», schrieb die gebürtige Deutsche dazu. Es sei «harte Arbeit» gewesen, ihre Bauchmuskeln zurückzubekommen. Nach einer Schwangerschaft hätte sie das nicht für möglich gehalten. «Und ganz bestimmt nicht in meinem Alter.» Kruger ist 42 Jahre alt. Los Angeles - Diane Kruger zeigt vier Monate nach der Geburt des ersten Kindes stolz ihre Bauchmuskeln. (Politik, 18.03.2019 - 04:50) weiterlesen...

Schauspielerin - Jasmin Tabatabai: Frauen müssen unbequemer sein Zur Parität ist es noch ein langer Weg. Meint Jasmin Tabatabai. (Unterhaltung, 17.03.2019 - 14:16) weiterlesen...