Musik, Leute

Schlagersänger Tony Marshall ist trotz seines hohen Alters noch immer voller Tatendrang.

03.02.2018 - 01:02:43

Tony Marshall fühlt sich fit wie ein Turnschuh

Er sei fit "wie ein Turnschuh", sagte Marshall der Funke-Mediengruppe. Seinen 80. Geburtstag feiere er am Samstag "volle Pulle" ? "so, als wäre es mein letzter".

200 Gäste seien zu der Feier in Baden-Baden geladen. Marshall sagte, er treibe zwar keinen Sport, trinke dafür aber keinen Alkohol mehr. Der Alkoholverzicht gehe auf eine Wette zurück, die er gewonnen habe. "Ich bin dann einfach dabeigeblieben, weil ich gemerkt habe, wie gut mir das getan hat. 24 Kilo habe ich dadurch auch abgenommen." Auf die Frage, was ihn glücklich machte, antwortete Marshall, der sich selbst als "Atheist" bezeichnet: "Mich macht der Umstand glücklich, dass ich leben darf, denn das ist einmalig. Das ist meine Philosophie. Nach dem Tod kommt nichts mehr." Der Sänger hofft, dass sein neues Album "Senioren sind nur zu früh geboren" wieder ein Hit wird. Er weiß, das wird schwierig, denn die Fernsehsender lassen Künstler im Seniorenalter kaum mehr auftreten. "Ich bin im Februar in ein paar Talkshows eingeladen, ansonsten passiert da nicht mehr viel. Wollen wir mal sehen, was wir noch hinbekommen. Ich bin hartnäckig", sagte Marshall. Seiner Meinung nach haben die Programmverantwortlichen zu wenig die älteren Zuschauer im Blick. "Die Programmgestalter haben einen Auftrag, eine Mission zu erfüllen. Denn die werden auch von den vielen älteren Menschen bezahlt. Das sind pünktliche Rundfunkgebührenzahler. Die sollten nicht immer nur an die Jugend denken", sagte Marshall.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Laute Sounds - US-Rapper Eminem verschreckt seine Fans. Dies gefällt nicht allen. Ein Leisetreter ist er gerade nicht: Rapper Eminem lässt es auf seinen Konzerten knallen. (Unterhaltung, 18.06.2018 - 08:56) weiterlesen...

ESC-Sänger Schulte: Das mit Abstand schönste Jahr meines Lebens Der ESC-Teilnehmer Michael Schulte hat sich eine Woche nach seiner standesamtlichen Hochzeit zu seinem neuen Lebensabschnitt geäußert. (Unterhaltung, 17.06.2018 - 15:11) weiterlesen...

Noch neu - Martha Argerich fremdelt mit der Elbphilharmonie. Alelrdings in der altehrwürdigen Laeiszhalle. In Hamburg feierte die Pianistin Martha Argerich schon als junge Künstlerin große Erfolge. (Unterhaltung, 17.06.2018 - 12:46) weiterlesen...

Neues Album im Netz - Jay-Z und Beyoncé drehen Video im Louvre. Die Star-Rapper Beyoncé und Jay-Z haben sich den ehrwürdigen Louvre als Location für ihr neues Video ausgesucht. Da kann Mona Lisa nur lächeln. (Unterhaltung, 17.06.2018 - 12:02) weiterlesen...

Gangster-Rapper - Ermittlungen gegen Kollegah und Farid Bang eingestellt. Ergebnis: Auch «Gangsta-Rap» kann sich auf die vom Grundgesetz garantierte Kunstfreiheit berufen. Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hat die umstrittenen Liedzeilen von der Musiker Kollegah und Farid Bang geprüft. (Unterhaltung, 16.06.2018 - 10:54) weiterlesen...

Ermittlungen gegen Rapper Kollegah und Bang eingestellt. Das hat eine Prüfung durch die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft ergeben. Die Ermittlungen seien deswegen eingestellt worden, sagte Behördensprecher Ralf Herrenbrück. Zwar seien die Liedtexte voller vulgärer, menschen- und frauenverachtender Gewalt- und Sexfantasien, heißt es in der Entscheidung, die den Beteiligten zuging. Weil sie aber damit dem Genre «Gangsta-Rap» gerecht werden, sei dies nicht strafbar. Düsseldorf - Die umstrittenen Textzeilen der Gangster-Rapper Kollegah und Farid Bang sind nicht strafbar. (Politik, 16.06.2018 - 10:22) weiterlesen...