Musik, Deutschland

Premiere für die Berliner Philharmoniker in Thailand.

09.11.2018 - 18:24:05

On the road - Berliner Philharmoniker auf Asien-Tour. Gustavo Dudamel dirigierte das Orchester.

Nakhon Pathom - Mit einem Konzert in Thailand haben die Berliner Philharmoniker am Freitag eine zweiwöchige Asien-Tournee begonnen. Beim Auftritt in Nakhon Pathom - etwa 50 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Bangkok - gab es für das Orchester unter Leitung des venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel am Freitag begeisterten Applaus. Auf dem Programm standen die Fünfte Sinfonie von Gustav Mahler und das Divertimento von Leonard Bernstein.

Für die Berliner Philharmoniker war dies der erste Auftritt in Thailand überhaupt. Weitere Stationen bis zum 23. November sind Taiwans Hauptstadt Taipeh sowie verschiedene Städte in China. Abschluss ist in Peking, wo das Klavierkonzert in c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart gespielt wird. Als Solist tritt ? zum ersten Mal auf einer Asienreise der Philharmoniker ? dabei der chinesische Pianist Lang Lang auf.

Die Berliner Philharmoniker haben nach dem Abschied von Simon Rattle aktuell keinen Chefdirigenten. Den Posten übernimmt im Sommer 2019 Kirill Petrenko, derzeit noch Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Dudamel ist musikalischer Leiter des Los Angeles Philharmonic Orchestra. Der Venezolaner ist aber auch seit zehn Jahren regelmäßiger Gast der Berliner Philharmoniker.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nerv eingeklemmt - Matthias Schweighöfer bricht Konzert in Erfurt ab. Dabei erlebte Matthias Schweighöfer allerdings ein kleines Malheur. In Moment ist er als Musiker unterwegs. (Unterhaltung, 23.01.2019 - 10:22) weiterlesen...

«Eine sensible Dame» - Diskussion über Akustik in der Elbphilharmonie Ist die Elbphilharmonie dabei, ihren guten Ruf zu verlieren? Ein Konzert von Jonas Kaufmann erhitzt die Gemüter und bestätigt, dass es doch darauf ankommt, wo man sitzt - und was gespielt wird. (Unterhaltung, 23.01.2019 - 10:02) weiterlesen...

Nerv eingeklemmt: Schweighöfer bricht Konzert in Erfurt ab. Der 37-Jährige klemmte sich bei dem Auftritt gestern Abend vermutlich einen Halswirbelnerv ein, wie ein Sprecher der Messe Erfurt sagte. Der Sänger musste die Bühne auf dem Messegelände vorzeitig verlassen, so der Sprecher. Ob das Konzert nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Schweighöfer ist derzeit auf seiner Tour «Lachen, Weinen, Tanzen» unterwegs. Erfurt - Der Schauspieler, Regisseur und Sänger Matthias Schweighöfer hat ein Konzert in Erfurt unter Schmerzen abgebrochen. (Politik, 23.01.2019 - 08:58) weiterlesen...

Konzert in Berlin - Morricones Abschied von der großen Bühne. Spätestens mit dem Soundtrack-Oscar 2016 hat der italienische Komponist nun wirklich alles erreicht. Das selbstbewusste Abschiedskonzert in Berlin ist daher auch eher ambitionierte Werkschau als simple Ohrwurmparade. Ehrwürdige 90 ist Ennio Morricone kürzlich geworden. (Unterhaltung, 22.01.2019 - 10:20) weiterlesen...

Rückgang der CD-Verkäufe in Deutschland beschleunigt. Der CD-Absatz sackte um 23 Prozent auf 48,2 Millionen Silberscheiben ab, wie der Bundesverband Musikindustrie mitteilte. Beim Streaming, bei dem die Songs aus dem Netz abgespielt werden, gab es einen Sprung von 40 Prozent auf 79,5 Milliarden Audio-Streams. Berlin - Im deutschen Musikmarkt ist der langjährige Umsatzbringer CD im vergangenen Jahr schneller als zuvor vom Streaming verdrängt worden. (Politik, 18.01.2019 - 11:50) weiterlesen...

Kultur-Reisender - Rainald Grebe bringt deutsches Liedgut nach Thailand. Rainald Grebe hat es in Thailand bewiesen. Und «Atemlos» geht immer. «Leise rieselt der Schnee» funktioniert auch bei 30 Grad. (Unterhaltung, 18.01.2019 - 08:40) weiterlesen...