Leute, Musik

Paris Jackson hat den mit Graffiti besprühten Hollywood-Stern eines Journalisten geputzt.

14.06.2018 - 10:26:05

Walk of Fame - Paris Jackson säubert Hollywood-Stern von Michael Jackson. Warum? Wegen seines Namens.

Los Angeles - Paris Jackson, Tochter von Musiklegende Michael Jackson, hat den Hollywood-Stern eines Radiomoderators gesäubert, der den Namen ihres Vaters trägt.

«Manche Leute haben keinen verdammten Respekt», schrieb die 20-Jährige am Donnerstag auf Instagram. Sie postete dazu ein Foto, wie sie auf dem berühmten «Walk of Fame» in Hollywood kniet und die mit Graffiti besprühte Sternenplakette säubert. «Es ist nicht sein echter Stern. Aber es ist immer noch sein Name», erklärte sie bei Twitter ihre Aktion.

Einige Medien vermuteten zunächst, Jackson habe den Stern ihres verstorbenen Vaters gesäubert. Allerdings ist auf der Plakette das Symbol eines Mikrofons zu sehen und nicht, wie bei geehrten Musikern üblich, das einer Schallplatte. Der Stern wurde dem noch lebenden Radiomoderator Michael Jackson gewidmet.

Nach dem Tod des «King of Pop» 2009 hatten mehrere Fans den Stern ebenfalls verwechselt und dort fälschlicherweise Blumen und Kerzen niedergelegt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Özil-Debatte - Jan Delay: Deutschland nicht per se rassistisch. Allerdings meint er, dass damit nicht diejenigen erreicht, «die vor allem einen selbstgerechten Blick auf Menschen mit Migrationshintergrund haben». Der Sänger findet es gut und richtig, dass hierzulande öffentlich über Rassismus diskutiert wird. (Unterhaltung, 17.08.2018 - 16:14) weiterlesen...

Kollegah & Farid Bang nach Eklat wieder ganz oben. Die beiden Musiker hatten im Frühjahr für einen Eklat gesorgt, als sie trotz Antisemitismus-Vorwürfen mit dem Echo ausgezeichnet wurden. Dies führte schließlich zur Abschaffung des Musikpreises. Baden-Baden - Die Gangster-Rapper Kollegah und Farid Bang haben mit ihrem neuen Album «Platin war gestern» die Spitze der offiziellen deutschen Charts erobert. (Politik, 17.08.2018 - 15:12) weiterlesen...

Neuanfang - «Sweetener»: Ariana Grandes erstes Album nach Manchester. Auf ihrem ersten Album nach dem Anschlag gibt es düstere, aber auch optimistische Töne. Vor 15 Monaten explodierte bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester eine Bombe. (Unterhaltung, 17.08.2018 - 12:12) weiterlesen...

Made For Now - Janet Jackson veröffentlicht erste Single seit drei Jahren. Jetzt konzentriert sich Janet Jackson wieder mehr auf die Musik. Eine neue Single ist der Startschuss für mehr. Die Sängerin hat privat turbulente Zeiten hinter sich. (Unterhaltung, 17.08.2018 - 10:26) weiterlesen...

Janet Jackson veröffentlicht erste Single seit drei Jahren. Die Schwester des 2009 verstorbenen «King of Pop» veröffentlichte nach drei Jahren ihre neue Single «Made For Now». Das Lied hat Jackson zusammen mit dem puerto-ricanischen Rapper Daddy Yankee aufgenommen. In dem bunten und turbulenten Musikvideo ist die 52-Jährige in mehreren Outfits zu sehen, mehrere Tänzer tanzen durch die Straßen Brooklyns. Ihr bislang letztes Album «Unbreakable» brachte Jackson 2015 heraus, ein Neues soll noch in diesem Jahr folgen. New York - Nach der Geburt ihres Kindes und der Trennung von ihrem Ehemann macht US-Sängerin Janet Jackson auch wieder Musik. (Politik, 17.08.2018 - 10:12) weiterlesen...

Baby-News - Halbschwesterchen für Justin Bieber Familie Bieber überrascht in letzter Zeit mit vielen frohen Botschaften: Nach der Bekanntgabe seiner Verlobung heißt Justin Bieber jetzt seine Halbschwester, die einen nicht ganz alltäglichen Namen trägt, in der Welt willkommen. (Unterhaltung, 17.08.2018 - 07:46) weiterlesen...