Leute, Musik

Mit Take That feierte Gary Barlow in den 90er Jahren riesige Erfolge.

03.12.2018 - 13:22:05

Take-That-Sänger - Gary Barlow fühlte sich früher extrem einsam. Aber der ganze Ruhm hatte auch seine Schattenseiten.

München - Take-That-Sänger Gary Barlow (47) denkt mit gemischten Gefühlen an die Spitzenzeiten der Boyband in den 90er Jahren zurück.

«Plötzlich hast du keinerlei Alltag mehr, nichts, was dich irgendwie am Boden hält», sagte Barlow dem «Playboy». «Alles, was du tust, ist nun grandios und bedeutsam, keiner schlägt dir mehr irgendeinen Wunsch aus, du schwebst einen Meter über der Wirklichkeit. Auf Dauer war das nicht gesund.» Take That seien damals auf dem absoluten Gipfel gewesen, aber er selbst habe sich extrem einsam gefühlt. Damals habe er seine Frau Dawn kennengelernt.

Barley zeigt sich als Familienmensch: «Wir haben Familien, Kinder. Heute sagen wir den 60.000 Leuten im Wembley-Stadion gute Nacht und fahren nach Hause, sehen unsere wundervollen Kinder.» Bedeutsame Dinge seien der Schlüssel. «In den 90ern gab es nichts Bedeutsames, sondern fast nur Oberflächliches.»

Im kommenden Jahr feiern Take That mit einer großen Tournee ihr 30-jähriges Bestehen - als Trio, nicht mehr zu fünft.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Fettes Brot fühlt sich konsequent im Umgang mit Rechten Die Mitglieder der Hamburger Hip-Hop-Gruppe Fettes Brot sehen sich sowohl in ihrer künstlerischen Tätigkeit als auch privat konsequent im Umgang mit Menschen, die sich rassistisch äußern oder mit rechten Gedanken sympathisieren. (Unterhaltung, 24.04.2019 - 12:38) weiterlesen...

Turbulenzen - Britney Spears bittet um «etwas Privatsphäre». Auf Instagram wendet sich die Musikerin nun an ihre Fans. Die Krankheit ihres Vaters macht Pop-Sängerin Britney Spears und ihrer Familie zu schaffen. (Unterhaltung, 24.04.2019 - 09:12) weiterlesen...

Britney Spears beruhigt Fans und bittet um Privatsphäre. «Alles ist in Ordnung», sagte die 37-Jährige in einem Video auf Instagram. Zugleich wünschte sie sich mehr Rücksicht: Ihre Familie mache gerade eine schwere Zeit durch - sie brauche Zeit, damit umzugehen. Wegen einer schweren Erkrankung ihres Vaters hatte die US-Sängerin im Januar alle Auftritte abgesagt. Anfang April berichteten mehrere US-Medien, dass sich Spears in einer Psychiatrie professionelle Hilfe hole. Berlin - Nach Gerüchten rund um ihren Gesundheitszustand hat Popsängerin Britney Spears ihre Fans beruhigt. (Politik, 24.04.2019 - 08:28) weiterlesen...

Song Contest - ESC-Sieger Sobral fährt nicht nach Tel Aviv. Gesundheitlich geht es ihm inzwischen gut. ESC-Sieger Salvador Sobral will als Musiker, nicht als Promi wahrgenommen werden. (Unterhaltung, 23.04.2019 - 13:05) weiterlesen...

Tiefe Spaltung - Kiefer Sutherland über die US-Gesellschaft Für Sänger und Schauspieler Kiefer Sutherland ist der derzeitige Präsident nicht das Problem, sondern Symptom einer traurigen Entwicklung. (Unterhaltung, 23.04.2019 - 10:10) weiterlesen...

Jonas Brothers veröffentlichen erstes Album nach zehn Jahren. Los Angeles - Jetzt ist es offiziell: Die Jonas Brothers bringen im Juni ihr erstes Album nach zehn Jahren heraus. Die Brüder-Band postete ein Plattencover und ein kurzes Video, in dem sie «Happiness Begins» für den 7. Juni ankündigt. «So stolz auf die neue Platte, und wir können es nicht erwarten, dass Ihr die neuen Songs hört.» Das Comeback-Album hatte sich angedeutet - die US-Amerikaner brachten in den vergangenen Wochen mit «Sucker» und «Cool» bereits neue Singles auf den Markt. Die Brüder Kevin, Joe und Nick Jonas gründeten ihre Popband 2005. Jonas Brothers veröffentlichen erstes Album nach zehn Jahren (Politik, 23.04.2019 - 09:48) weiterlesen...