Musik, Leute

Justin Timberlake geht wieder unter die Musiker.

03.01.2018 - 09:24:05

Pop-News - Justin Timberlake kündigt neues Album an. Anfang Februar will der Popsänger seine Fans mit einem neuen Album begeistern.

Los Angeles - US-Popsänger Justin Timberlake (36, «Cry Me A River») will am 2. Februar sein neues Album mit dem Titel «Man of the Woods» (übersetzt: «Mann der Wälder») veröffentlichen. Das kündigte Timberlake am Dienstag (Ortszeit) auf seiner Internetseite an. Demnach soll bereits am 5. Januar ein erster neuer Song erscheinen.

In einem rund einminütigen Video spricht der Ehemann von Schauspielerin Jessica Biel (35) über seine Inspiration für die Platte: «Dieses Album ist inspiriert von meinem Sohn, meiner Frau, meiner Familie. Aber mehr als jedes Album, das ich geschrieben habe, ist es davon beeinflusst, wo ich herkomme. Es ist persönlich», erklärt der Musiker. Timberlake kommt ursprünglich aus Memphis im US-Bundesstaat Tennessee.

Das Video zeigt Timberlake dabei, wie er durch verschiedene verlassene Landschaften streift. Er steht in einem See, rennt über ein verschneites Feld und geht durch ein Maisfeld. Es ist auch zu sehen, wie er Biel umarmt und seinen Sohn im Arm hält. Im Hintergrund sind erste kurze musikalische Passagen aus «Man of the Woods» zu hören. Am Ende sieht man den Sänger im Aufnahmestudio mit Produzent Pharrell Williams (44,«Happy»). «Es fühlt sich so geerdet an», sagt Williams.

Nur zwei Tage nach der Veröffentlichung des Albums wird Timberlake in der Halbzeit-Show des Super Bowl (4. Februar) in Minnesota auftreten. Sein letztes Album «The 20/20 Experience» hatte er 2013 veröffentlicht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Musik-Charts - Helene Fischers «Atemlos» hält Download-Rekord. Auch nicht in den Download-Charts. An Helene Fischer kommt kaum jemand vorbei. (Unterhaltung, 18.01.2018 - 14:38) weiterlesen...

Jazz-Klassiker - Thomas Quasthoff nach langer Pause wieder im Aufnahmestudio. Für ein neues Album interpretiert der Bass-Bariton einige Jazz-Klassiker. Thomas Quasthoff hat seine Stimme wiedergefunden. (Unterhaltung, 17.01.2018 - 16:44) weiterlesen...

Auf Instagram - Anna Kurnikowa und Iglesias mit Babybildern. Details zum Nachwuchs bleiben die beiden aber weiterhin schuldig. Annas Kurnikowa und Enrique Iglesias haben Fotos von ihren Zwillingen ins Netz gestellt. (Unterhaltung, 17.01.2018 - 09:20) weiterlesen...

«Geigen-Olympiade» - Zwölfjährige fährt zum Menuhin-Wettbewerb. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker. Viele einstige Teilnehmer des Menuhin-Wettbewerbs haben international Karriere gemacht, darunter Julia Fischer, Isabelle van Keulen oder Daishin Kashimoto, heute 1. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 14:20) weiterlesen...

Lauter als Bomben - Punkband Don Klare Kante gegen Rechts. Die Punkband aus Ibbenbüren bezieht klar Stellung gegen rechten Populismus und Kriegstreiberei. Das Quintett beweist: Deutschland hat noch mehr zu bieten als Ärzte und Toten Hosen. «Lauter als Bomben» heißt das neue Album der Donots. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 12:22) weiterlesen...

Gut erholt - ESC-Sieger Sobral nach Herz-OP aus Krankenhaus entlassen. Vielleicht kann er jetzt sogar beim Finale des diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) dabei sein. Der seit früher Kindheit an Herzschwäche leidende Portugiese durfte nach einer Herztransplantation wieder nach Hause. (Unterhaltung, 13.01.2018 - 11:28) weiterlesen...