Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Leute, Musik

Justin Bieber ist bekannt für seine provokativen Tweets.

11.06.2019 - 09:28:05

Auf Twitter - Justin Bieber fordert Tom Cruise heraus. Nun hat der Popstar Schauspieler Tom Cruise eine Kampfansage zukommen lassen.

Berlin - Der kanadische Popstar Justin Bieber hat im Internet mit einem Tweet erneut für Aufsehen gesorgt. Auf Twitter forderte der 25-Jährige den 31 Jahre älteren US-Schauspieler Tom Cruise am Sonntagabend zu einem Mixed-Martial-Arts-Kampf (MMA) heraus:

«Tom, wenn du diesen Kampf nicht annimmst, hast du Angst und es wird dich ein Leben lang verfolgen.» Bieber fragte, wer den Kampf ausrichten möchte und wandte sich an Dana White, den Präsidenten des MMA-Veranstalters Ultimate Fighting Championship (UFC).

Mixed Martial Arts ist eine Kampfsportart, bei der sich die Teilnehmer schlagen, treten, in den Würgegriff nehmen und eine ganze Reihe von Techniken aus anderen Kampfsportarten wie Karate einsetzen. Die Kämpfe finden auf einer achteckigen Kampffläche (Oktogon) statt.

Was hinter der Kampfansage steckt, war zunächst nicht bekannt. Tom Cruise reagierte erst einmal nicht auf den Tweet. Dafür bot der irische Käfigkämpfer Conor McGregor an, den Kampf auszurichten. Justin Bieber selbst veröffentlichte am Montag einen weiteren Tweet mit einem Video. Dort ist eine Szene aus dem Film «In einem fernen Land» zu sehen, in der Tom Cruise bei einem Kampf einen anderen Mann verprügelt. Auf das Gesicht des Kontrahenten wurde ein Gesicht von Justin Bieber geklebt. Dazu schrieb Bieber: «Verdammt Tom, so war das nicht geplant.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Warum nicht? - Liam Gallagher bringt sich als Premierminister ins Spiel. Bekommt er bald eine neue Adresse in London? Sinn für Humor hat er auf jeden Fall. Und als Premierminister hätte er auch gleich etwas Dringliches zu erledigen. Er ist schon ein bisschen exzentrisch, dieser Liam Gallagher. (Unterhaltung, 19.06.2019 - 18:04) weiterlesen...

Musical «Pretty Woman» - Bryan Adams mag seine Songs auf Deutsch. Die Songs dazu hat Bryan Adams geschrieben, der mit der deutschen Übersetzung sehr zufrieden ist. Im September feiert das Musical «Pretty Woman» seine Europa-Premiere in Hamburg. (Unterhaltung, 19.06.2019 - 17:14) weiterlesen...

Pop-Hymne - Taylor Swift versöhnt sich im Video mit Katy Perry. Schlagzeilen macht dabei aber auch die politische Dimension des Songs in einem besonderen Monat. Lange galten sie als verfeindet, jetzt finden sie in Fast-Food-Kostümen wieder zusammen: Taylor Swift und Katy Perry haben sich in einem ungewöhnlichen Musikclip versöhnt. (Unterhaltung, 18.06.2019 - 16:38) weiterlesen...

Tokio Hotel outen sich als Anhänger von Merkel Die Mitglieder der deutschen Pop-Band Tokio Hotel, die seit einigen Jahren in den USA leben, sind große Fans von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). (Unterhaltung, 18.06.2019 - 13:36) weiterlesen...

Neues Musikvideo - Taylor Swift versöhnt sich mit Katy Perry Lange galten sie als verfeindet, jetzt finden sie als Fast Food wieder zusammen: Taylor Swift und Katy Perry haben sich in einem ungewöhnlichen Musikclip versöhnt. (Unterhaltung, 18.06.2019 - 12:38) weiterlesen...

Begegnungen - Mark Ronson und die Weltstars: «Alles nette Personen» Wie ist das so, wenn man mit Pop-Legenden wie Paul McCartney zusammenarbeitet? Mark Ronson weiß da einiges zu erzählen. (Unterhaltung, 18.06.2019 - 07:40) weiterlesen...