Musik, Leute

In der Rock and Roll Hall of Fame ist es wieder ein bisschen voller geworden.

15.04.2018 - 09:48:05

Hall of Fame - Bon Jovi und The Moody Blues in der Ruhmeshalle des Rock. Dabei kam es bei der Aufnahmezeremonie zu einigen illustren Wiederbegegnungen.

New York/Cleveland - Bon Jovi, The Cars, Dire Straits, The Moody Blues sowie Nina Simone sind in der Nacht zum Sonntag in die Ruhmeshalle des Rock & Roll aufgenommen worden. Die mehrstündige Zeremonie mit Auftritten und Würdigungen ging in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio über die Bühne.

US-Rockstar Jon Bon Jovi trat erstmals seit 2013 wieder mit dem früheren Band-Gitarristen Richie Sambora auf. Neue und alte Bandmitglieder rockten zusammen vier Songs, darunter «You Give Love A Bad Name» und «Livin? On A Prayer». Die britischen Altrocker The Moody Blues spielten ihren legendären Song «Nights in White Satin».

Auch Sänger Ric Ocasek holte seine früheren Kollegen von der Rockband The Cars auf die Bühne. Die 2003 gestorbene Jazz- und Bluessängerin Nina Simone wurde von R&B-Star Mary J. Blige gewürdigt.

Die Rock and Roll Hall of Fame ist ein Museum, das seit über 30 Jahren Künstler aus dem Bereich des Rock'n'Roll ehrt. Bedingung für die Aufnahme in die Ruhmeshalle ist, dass das erste Album mindestens 25 Jahre zurückliegen muss. Fans können im Internet ihre Stimme abgeben, ihre Entscheidung fließt in das Votum von mehr als 900 Musik-Experten ein.

Im vorigen Jahr wurden unter anderem die Folksängerin Joan Baez, die Grungeband Pearl Jam und der verstorbene Rapper Tupac Shakur als neue Mitglieder aufgenommen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Merkel bei Usedomer Musikfestival erwartet. Zum Eröffnungskonzert im ausverkauften Kraftwerk Peenemünde wird Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet. Unter der Leitung von Kristjan Järvi spielt das Baltic Sea Philharmonic vor 1300 Gästen unter anderem Werke von Jean Sibelius und Arvo Pärt. Bei dem dreiwöchigen Festival gibt es rund 40 Konzerte und Veranstaltungen. Schwedischer Jazz trifft dabei auf russische Kammermusik, estnische Choräle, dänische Kantaten und deutsche Symphonik. Peenemünde ? Unter dem Motto «Zehn Länder - ein Meer» startet heute das Usedomer Musikfestival. (Politik, 22.09.2018 - 03:54) weiterlesen...

Engagement für Heimatland - Rihanna wird Sonderbotschafterin für Barbados. Jetzt stehen neue Aufgaben für die Sängerin an. Als Kulturbotschafterin war Rihanna bereits seit zehn Jahren für ihr Heimatland Barbados unterwegs. (Unterhaltung, 21.09.2018 - 07:52) weiterlesen...

Lange Haftstrafe - Hip-Hop-Produzent Suge Knight umgeht Mordprozess. Suge Knight drohte eine lebenslange Haftstrafe. Jetzt hat der Hip-Hop-Produzent mit der Staatsanwaltschaft einen Deal gemacht. Am 4. Oktober soll das Strafmaß verkündet werden. Lange Haftstrafe - Hip-Hop-Produzent Suge Knight umgeht Mordprozess (Polizeimeldungen, 21.09.2018 - 07:40) weiterlesen...

Rihanna wird Sonderbotschafterin für Barbados. Die 30-Jährige soll in ihrer Funktion die Bildung in dem karibischen Inselstaat fördern und für Tourismus und Investitionen in Barbados werben. Das teilte Premierministerin Mia Mottley mit. Die Sängerin, die mit vollem Namen Robyn Rihanna Fenty heißt, werde den Titel einer außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafterin tragen. Sie sei sehr stolz, diesen Titel in ihrem Heimatland übernehmen zu dürfen, erklärte Rihanna. Bridgetown - Die Popsängerin Rihanna wird Sonderbotschafterin ihres Heimatlandes Barbados. (Politik, 21.09.2018 - 00:46) weiterlesen...

U2-Sänger - Bono über den Papst: «Ein aufrichtiger Mann». Nun traf er Papst Franziskus zu einer Privataudienz. Inhalt des Gesprächs war auch der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche. U2-Sänger Bono ist für sein soziales Engagement bekannt. (Unterhaltung, 20.09.2018 - 13:52) weiterlesen...

Maroon 5 sollen 2019 in Super-Bowl-Halbzeit auftreten. Die Band soll im kommenden Februar beim 53. Super Bowl in Atlanta in der Halbzeitshow auf der Bühne stehen, wie US-Medien berichteten. Im vorigen Februar spielte Justin Timberlake vor mehr als 70 000 Zuschauern im Bank Stadium und Millionen an den Bildschirmen beim Endspiel der Football-Teams New England Patriots und Philadelphia Eagles. Die Berichte über den möglichen Auftritt von Maroon 5 wurden von der Football-Liga NFL weder bestätigt noch dementiert. Los Angeles - Die US-Rockband Maroon 5 um Frontman Adam Levine könnte 2019 einem Millionenpublikum einheizen. (Politik, 20.09.2018 - 05:50) weiterlesen...