Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Musik, Leute

Die nordamerikanische Sängerin will so schnell wie möglich wieder auf die Bühne nach der Coronazwangspause.

03.06.2021 - 12:32:11

Tournee - Alanis Morissette bald «On The Road Again». Noch in diesem Herbst hat sie ein Konzert in Deutschland angekündigt.

Berlin/Hamburg - Viele Pop-Superstars aus den USA und Kanada scheuen dieses Jahr wegen der andauernden Corona-Pandemie noch Tourneen in Europa - die Sängerin Alanis Morissette (46) jedoch nicht.

Jetzt hat die Musikerin mit einem Lied und prominenter Begleitung klargemacht, wie sehr sie sich nach einem Konzert-Comeback vor vielen Menschen sehnt: Zeitgleich zur Duett-Single «On The Road Again» mit der US-Country-Ikone Willie Nelson (88) gab Morissette 16 europäische Live-Termine bekannt, darunter zum Auftakt ein Auftritt in Deutschland - am 28. Oktober in der Hamburger Barclaycard Arena.

«Wieder unterwegs/ich kann es gar nicht erwarten, wieder unterwegs zu sein/das Leben, das ich liebe, bedeutet Musik mit meinen Freunden zu machen...», so singt die kanadisch-amerikanische siebenfache Grammy-Gewinnerin den Text von Nelsons berühmten Lied von 1979.

Der reguläre Vorverkauf für Morissettes Europa-Tournee starte am 4. Juni, teilte ihr Label Sony Music am Donnerstag mit. Eine 35-tägige Nordamerika-Konzertreise beginne am 12. August 2021 in Austin/Texas.

Die Sängerin wurde 1995 schlagartig berühmt mit dem Album «Jagged Little Pill», das in den USA und Großbritannien Platz eins der Charts erreichte und sich gut 25 Millionen Mal verkauft haben soll. Morissettes neuestes Werk «Such Pretty Forks In The Road» landete 2020 in Deutschland und Österreich jeweils auf Rang vier, in der Schweiz sogar auf dem zweiten Platz der Album-Charts.

© dpa-infocom, dpa:210603-99-846182/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Grammy- und Oscar-Gewinnerin - R&B-Star H.E.R. hat weiterhin Großes vor. Nun will sie den Erfolg mit einem neuen Album weltweit bestätigen. Vor Grammy- und Oscar-Verleihung führten manche Experten H.E.R. nicht ganz oben auf der Favoritenliste - aber die junge Sängerin gewann. (Unterhaltung, 18.06.2021 - 18:34) weiterlesen...

Rapper Azet neu an der Spitze der Album-Charts Der Rapper Azet steht mit seinem neuen Album "Neue Welt" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. (Unterhaltung, 18.06.2021 - 15:25) weiterlesen...

US-Sängerin - Britney Spears über ihre Zukunft auf der Bühne. Sie erzählt von ihrer schönsten Reise und verrät auch ihre Schuhgröße. Die Popikone beantwortet auf Instagram die Fragen ihrer Fans. (Unterhaltung, 18.06.2021 - 09:28) weiterlesen...

Dreiteiler - Beatles-Doku von «Herr der Ringe»-Regisseur erscheint bald. Den Dreiteiler gibt es bei Disney+ zu sehen. Bald kommen Beatles-Fans auf ihre Kosten: Denn im Winter erscheint die Dokumentation «The Beatles: Get Back» von «Herr der Ringe»-Regisseur Peter Jackson. (Unterhaltung, 18.06.2021 - 00:50) weiterlesen...

Musicalfilm - Erfolgsautor bereut mangelnde Besetzung von Afro-Latinos. Die sieht auch der Musicalautor Lin-Manuel Miranda so. Beim Theme Diversität hat Hollywood noch eniges zu tun. (Unterhaltung, 15.06.2021 - 09:36) weiterlesen...

No Gods No Masters - Garbage: Elektro-Rock mit Wut im Bauch. Aber zuletzt hatte ihr Alternative-Rock etwas Staub angesetzt. Mit einem grimmigen Album melden sie sich zurück. Müll oder Abfall, wie der selbstironische Bandname suggeriert, waren Garbage natürlich nie. (Unterhaltung, 13.06.2021 - 10:44) weiterlesen...