Leute, Musik

Die angesagte Musikerin und ihr Mann Kiari Kendrell Cephus, besser bekannt als Offset von der Band Migos haben eine kleine Tochter bekommen.

11.07.2018 - 18:20:05

Nachwuchs - US-Rapperin Cardi B ist Mutter. Sie soll Kulture heißen.

New York - Die amerikanische Rapperin Cardi B (25) ist Mutter geworden. Die bürgerlich als Belcalis Almanzar bekannte Musikerin aus New York brachte am Dienstag eine Tochter zur Welt, wie sie am Mittwoch auf Instagram bestätigte.

Die kleine Kulture Kiari Cephus ist ihre gemeinsame Tochter mit dem Rapper und Offset (26) von der Band Migos (Offset heißt mit bürgerlichem Namen Kiari Kendrell Cephus). Cardi B hatte die Schwangerschaft im April öffentlich gemacht.

Beide Musiker feiern in den USA derzeit große Erfolge. Cardi Bs Debütalbum «Invasion Of Privacy» hatte es im April an die Spitze der Album-Charts geschafft und hält sich seitdem in den obersten zehn Plätzen. Mit ihrer Single «Bodak Yellow (Money Moves)» war sie zudem die erste Rapperin seit Lauryn Hills «Doo Wop (That Thing)» von 1998, die es allein an die Spitze der Charts schaffte.

Das aus dem US-Südstaat Georgia stammende Trio Migos begeistert mit Trap-Sound und wurde unter anderem für das Album «Culture» und die Hit-Single «Bad and Boujee» mit dem Rapper Lil Uzi Vert gefeiert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Dancehall-Musik - Rihanna will ihre karibische Herkunft erkunden Ein Mammutprojekt: Songschreiber und Produzenten aus Jamaika haben laut «Rolling Stone» für das neue Album der aus Barbados stammenden Sängerin mehr als 500 Aufnahmen eingereicht. (Unterhaltung, 20.07.2018 - 12:20) weiterlesen...

Kontakt via Twitter - «Cmon»: Liam Gallagher schlägt Oasis-Reunion vor Werden Liam und sein Bruder Noel tatsächlich wieder in einer gemeinsamen Band spielen können? Die beiden sind bekannt dafür, sich ständig in die Haare zu bekommen. (Unterhaltung, 20.07.2018 - 09:20) weiterlesen...

Infektion - Tom Jones liegt im Krankenhaus Sorge um den britischen Popsänger Tom Jones: Der 78-Jährige muss wegen gesundheitlicher Probleme mehrere Auftritte absagen. (Unterhaltung, 20.07.2018 - 09:10) weiterlesen...

Ein Besuch - Ennio Morricone: Der Mann hinter dem Heulen der Kojoten. Die Filmmusik des Komponisten ist Kult. Mit fast 90 Jahren feiert der Italiener nun Abschiedskonzerte. Mit der Oscar-Jury hat er ein Hühnchen zu rupfen. Wer an Ennio Morricone denkt, sieht sofort rauchende Colts, Clint Eastwood und galoppierende Westernpferde. (Unterhaltung, 19.07.2018 - 10:44) weiterlesen...

Billy Joel spielt 100. Konzert im Madison Square Garden. Konzert seiner Karriere im New Yorker Madison Square Garden gegeben, Stargast des Abends war Kollege Bruce Springsteen. Mit dem Jubiläum baute Joel seinen Rekord aus: Kein anderer Künstler spielte so oft in der rund 20.000 Zuschauer fassenden Halle wie er. Der in der New Yorker Bronx geborene Joel trat 1978 erstmals in der berühmten Arena auf und gibt dort seit Januar 2014 jeden Monat ein Konzert. Für die Shows sind laut Veranstalter mehr als zwei Millionen Tickets verkauft worden. New York - US-Sänger Billy Joel hat am Mittwoch das 100. (Politik, 19.07.2018 - 08:58) weiterlesen...

Streamingdienst - Netflix zeigt Broadway-Show von Bruce Springsteen. Nun hat ein Streamingdienst frohe Kunde für Fans. Für die Broadway-Show von Rock-Legende Bruce Springsteen war es fast unmöglich an Karten zu kommen. (Unterhaltung, 19.07.2018 - 08:44) weiterlesen...