Leute, Musik

Der Sänger verabschiedet sich langsam von seinem Publikum.

08.11.2018 - 11:04:06

«...und Tschüss» - Heino hört auf: Vorfreude auf mehr Zeit mit Enkel. Nach noch einem Album und einer Tournee im kommenden Jahr will er sich aus dem Musikgeschäft zurückziehen.

Berlin - Heino (79) beendet seine Karriere. «Ich freue mich darauf, mehr Zeit mit meinem Enkel verbringen zu können», sagte der Sänger im «Super Illu»-Interview. «Der ist 21 und auch sehr musikalisch unterwegs: Er studiert Gesang und Gitarre.»

Mit dem Album «...und Tschüss» (erscheint am 23. November) sowie einer Tour ab März will sich die Volksmusik-Legende, die Mitte Dezember 80 wird, aus dem Musikgeschäft zurückziehen.

Erkannt von Fans werde er nach wie vor gern: «Ich freu mich immer, wenn ich erkannt werde, und fände es traurig, wenn das nicht so wäre. Ich kann wirklich sagen: Ich wünsche mir kein anderes Leben!»

Über den Tod und die Endlichkeit denken er und seine Frau Hannelore nicht nach, wie der Sänger sagte. «Darüber sprechen wir eigentlich nicht. Wir klammern das aus.» Und lachend meinte Heino: «Ich bin fast 80 - früher war ein 80-Jähriger für mich scheintot.»

Heino sagte der «Super Illu» auch, dass an diesem Freitag (9. November) seine Coverversion des Karat-Klassikers «Über sieben Brücken musst du gehn» erscheine.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Polizei sichert Kylie-Minogue-Konzert in Köln ab. Grund waren Sicherheitsbedenken. Der Veranstalter hatte wegen einer möglichen Bedrohung darum gebeten, die sich aus der Auswertung von Social-Media-Plattformen ergeben habe. Die schwer bewaffneten Beamten unterstützten die Ordnungs- und Sicherheitsdienste beim Einlass. Das Konzert verlief dann ohne Störung. Laut Polizei ging es um einen möglichen Störer aus Belgien, gegen den nun eventuell ermittelt wird. Köln - Polizisten mit Maschinenpistolen haben ein Konzert der Popsängerin Kylie Minogue in Köln abgesichert. (Politik, 21.11.2018 - 00:44) weiterlesen...

Schlagerstar Karel Gott im Krankenhaus. Das berichtete die Onlineausgabe der Zeitung «MF Dnes» unter Berufung auf eine Sprecherin des Sängers. Der 79-Jährige sei von seiner Frau Ivana mit einer Atemwegsentzündung in die Prager Universitätsklinik gebracht worden. Der Sänger von Hits wie «Biene Maja» und «Weißt du wohin?» war vor drei Jahren an Krebs erkrankt, gilt aber inzwischen als geheilt. Prag - Der tschechische Schlagerstar Karel Gott ist seit mehreren Tagen zur Beobachtung im Krankenhaus. (Politik, 20.11.2018 - 21:24) weiterlesen...

Ein Stern in Hollywood - Snoop Dogg dankt sich selbst. Bei der Zeremonie zeigte er gewohnt starkes Selbstbewusstsein und lobte seine eigenen Tugenden wie die, immer hart gearbeitet zu haben. Der amerikanische Rapper ist mit einer eigenen Plakette im Walk of Fame ausgezeichnet worden. (Unterhaltung, 20.11.2018 - 15:00) weiterlesen...

Innehalten - Max Giesinger will sich mehr Ruhe gönnen. Diese Erfahrung hat nicht zuletzt Max Giesinger gemacht. In Zukunft will er versuchen, auch mal einen Gang herunterzuschalten. So gut wie nie zu Hause sein zu können, das ist hart. (Unterhaltung, 20.11.2018 - 10:50) weiterlesen...

Festnahme - Anklage gegen Rapper 6ix9ine wegen Banden-Kriminalität. Ihm drohen viele Jahre Gefängnis. Paradiesvogel, Top-Musiker- oder doch vor allem Bandenmitglied? US-Rapper 6ix9ine ist angeklagt worden. (Polizeimeldungen, 20.11.2018 - 08:20) weiterlesen...

Anklage gegen Rapper 6ix9ine wegen Banden-Kriminalität. Das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend. In der Anklage ist die Rede von Drogenhandel und einem bewaffneten Überfall auf ein rivalisierendes Bandenmitglied, bei dem mehrere Schüsse fielen. Der 22-Jährige war am Sonntag verhaftet worden. Eine Freilassung auf Kaution lehnte das Gericht ab, da er als eine wahrscheinliche Gefahr für die Öffentlichkeit angesehen wurde. New York - US-Rapper 6ix9ine wird von der New Yorker Staatsanwaltschaft vorgeworfen, als Teil einer Gangsterbande mehrere Gewalttaten angeordnet oder daran teilgenommen zu haben. (Politik, 20.11.2018 - 08:18) weiterlesen...