Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leute, Musik

Der Gitarrist Pete Townshend ist mit der Rockband The Who weltberühmt geworden.

21.11.2020 - 14:52:09

Gitarrist - Pete Townshend verarbeitet eigene Kindheitsphasen. Er hat aber auch einen Roman geschrieben, in dem er eigene Erfahrungen verarbeitet.

München - Pete Townshend (75), Songschreiber und Gitarrist der legendären britischen Rockband The Who, hat in seinem Roman «Das Zeitalter der Angst» schwierige Phasen der eigenen Kindheit verarbeitet.

Er habe zwei Jahre bei seiner Großmutter verbracht, die massive psychische Probleme hatte, sagte der Musiker im Gespräch mit der «Süddeutschen Zeitung». «Diese Erfahrungen waren die Basis für den Roman.»

Im vorigen Jahr hatte Townshend mit Sänger Roger Daltrey (76) das Album «Who» veröffentlicht. In dem Interview sprach er über die komplizierte Zusammenarbeit mit seinem Bandkollegen. «Für dieses Album hatte ich 15 bis 20 Songs geschrieben, aufgenommen und ihm geschickt. Und dann bekam ich fünf Monate keine Rückmeldung.» Alleine hätte er die Songs aber nicht veröffentlicht. «Die wären im Abfalleimer gelandet, weil ich total verunsichert war, was ich allein unter dem Who-Banner machen konnte.»

Abseits der Bühne treffe er Daltrey nicht, er bezeichne ihn auch nicht als Freund, «aber es gibt eine enorme Zuneigung füreinander», so Townshend. Live-Auftritte machten ihn nicht so glücklich wie andere Musiker: «Weil es mir nicht so viel gibt, live aufzutreten, ist es für mich viel wichtiger, ein neues Album zu machen.»

© dpa-infocom, dpa:201121-99-413899/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach Corona-Infektion - Tom Beck: Duschgels riechen alle anders Rund sieben Monate nach seiner Corona-Infektion hat der Schauspieler Tom Beck noch Probleme mit dem Geruchssinn. (Unterhaltung, 30.11.2020 - 04:38) weiterlesen...

Music Played By Humans - Gary Barlow setzt auf großes Orchester. Der Sänger hat ein neues Soloalbum aufgenommen. Auf «Music Played By Humans» ist er allerdings nicht allein, sondern wird von einem Orchester begleitet. Und er singt ein Duett mit Showmaster James Corden. Take That machen Pause, Bandleader Gary Barlow aber nicht. (Unterhaltung, 29.11.2020 - 14:32) weiterlesen...

Partnerschaft - Ina Müller hält getrennte Wohnungen für komfortabel. Ina Müller ist da aber in einer sehr komfortablen Situation. Partnerschaft und Homeoffice - das kann zu einer echten Belastung für eine Beziehung werden. (Unterhaltung, 29.11.2020 - 13:08) weiterlesen...

Schlagersängerin - Hofmann: «Sind ins Energiefässchen gefallen». Schlagersängerin Alexandra Hofmann konnte die Zeit aber gut nutzen. Wegen der Corona-Maßnahmen haben Künstler seit mehreren Monaten keine Auftritte. (Unterhaltung, 28.11.2020 - 13:22) weiterlesen...

Gemeinsamer Song - Sting und Zucchero singen gegen Corona-Frust. Jetzt singen sie gegen den Corona-Frust an - zweisprachig. Der Brite und der Italiener sind schon lange befreundet. (Unterhaltung, 27.11.2020 - 17:26) weiterlesen...

AC/DC verteidigen Spitze der Album-Charts Die australische Hard-Rock-Band AC/DC steht mit ihrem Album "Power Up" weiterhin an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. (Unterhaltung, 27.11.2020 - 15:05) weiterlesen...