Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Musik, Leute

Das letzte Konzert von Paul Simon fand in New York statt.

11.02.2020 - 04:28:05

Für Schulen in New York - Paul Simon spendet eine Million Dollar für Musikunterricht. Nun gibt der Musiker seiner Heimat etwas zurück und spendet die Einnahmen aus seiner Abschiedstournee.

New York - Der US-Musiker Paul Simon (78) hat eine Million Dollar für Musikunterricht an New Yorker Schulen gespendet. Davon würden nun Stipendien für Musiklehrer, Mentorenprogramme und zusätzlicher Musikunterricht für Schüler finanziert, teilte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio mit.

Das Geld stammt demnach aus den Einnahmen von Simons Abschiedstournee 2018, deren letztes Konzert im New Yorker Flushing Meadows Corona Park stattfand. Nicht weit davon ist der Musiker aufgewachsen.

«Als Absolvent des öffentlichen Schulsystems in New York freue ich mich darauf, zu sehen, wie das musikalische Talent florieren wird, und darauf, was die Kinder uns zeigen werden, wenn sie dieses neue Programm nutzen», sagte Simon. Als Simon & Garfunkel gemeinsam mit seinem Kollegen Art Garfunkel und solo ist der Musiker in den vergangenen Jahrzehnten weltberühmt geworden und hat mit Songs wie «Bridge Over Troubled Water» Erfolge gefeiert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Polizeiruf»-Star - Charly Hübner liebt Musik von Mahler bis Metal Der Mann ist vielseitig: Charly Hübner spielt Theater, steht vor der Kamera, und macht auch Musik. (Unterhaltung, 19.02.2020 - 14:08) weiterlesen...

Konzertabsagen - Rocken bis der Arzt kommt - Popstars im Alter. Aber auch Pop- und Rock-Legenden sind nur Menschen. Mit zunehmenden Alter wird das immer deutlicher. Rocken bis ins fortgeschrittene Alter - das scheint das Motto vieler Musik-Größen zu sein. (Unterhaltung, 19.02.2020 - 10:20) weiterlesen...

40. Verleihung - Billie Eilish und Stormzy räumen Brit Awards ab. Verleihung der Brit Awards in London - und Billie Eilish. Die US-Sängerin wird in der Kategorie Beste Internationale Künstlerin ausgezeichnet und für ihren James-Bond-Titelsong gefeiert. Stormzy, Mabel, Lewis Capaldi und Foals heißen die Gewinner bei der 40. (Unterhaltung, 19.02.2020 - 00:44) weiterlesen...

Shooting-Star - Billie Eilish liest keine Kommentare im Netz Sie hat den neuen Bondsong geschrieben: Billie Eilish ist im Moment on top. (Unterhaltung, 18.02.2020 - 15:32) weiterlesen...

Slow Burner - «Rap God» von Eminem: Eine Milliarde Klicks auf Youtube Eminem ist der «Rap God»: Es hat ein bisschen gedauert, aber mit seinem 2013 veröffentlichten Song hat der Rapper zum dritten Mal in seiner Karriere auf Youtube eine magische Grenzen übersprungen. (Unterhaltung, 18.02.2020 - 10:22) weiterlesen...

«I'm Still Standing» - Elton John setzt Tour in Neuseeland fort Am Sonntag musste er ein Konzert in New Zealand aufgrund einer leichten Lungenentzündung absagen, jetzt will Elton John nach nur einem Tag Extra-Pause seine Tour fortsetzen. (Unterhaltung, 17.02.2020 - 09:06) weiterlesen...