Leute, Musik

Beide gelten als modisch, ihre Stile unterscheiden sich aber gewaltig: Sängerin Rihanna hat jetzt bearbeitete Fotos veröffentlicht, die zwar sie zeigen, allerdings mit dem Kopf der Queen.

24.04.2017 - 12:00:05

Auf Instagram - Rihanna sorgt mit Queen-Fotos für Diskussionen. Ihre Fans sind gespalten.

Los Angeles - Die R&B-Sängerin Rihanna (29) sorgt mit bearbeiteten Bildern der englischen Königin Elizabeth II. für Diskussionen bei ihren Fans.

Die Musikerin («Umbrella», «Work») postete am Wochenende auf Instagram vier Fotos von sich und ersetzte darauf per Bildbearbeitungsprogramm ihren Kopf mit dem der Queen. Diese ist dadurch in für die Sängerin typischer Kleidung zu sehen - in Minirock, mit kniehohen, grünen Stiefeln und Sonnenbrille.

«Ich denke, Rihanna fleht um Aufmerksamkeit. Die Queen ist 91 und verdient Respekt», schrieb ein Nutzer. Ein anderer fand die Bild-Kombos gelungen. «Das Foto hat meinen Tag gerettet.» Die Queen wurde am Freitag 91 Jahre alt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Jazz-Klassiker - Thomas Quasthoff nach langer Pause wieder im Aufnahmestudio. Für ein neues Album interpretiert der Bass-Bariton einige Jazz-Klassiker. Thomas Quasthoff hat seine Stimme wiedergefunden. (Unterhaltung, 17.01.2018 - 16:44) weiterlesen...

Auf Instagram - Anna Kurnikowa und Iglesias mit Babybildern. Details zum Nachwuchs bleiben die beiden aber weiterhin schuldig. Annas Kurnikowa und Enrique Iglesias haben Fotos von ihren Zwillingen ins Netz gestellt. (Unterhaltung, 17.01.2018 - 09:20) weiterlesen...

«Geigen-Olympiade» - Zwölfjährige fährt zum Menuhin-Wettbewerb. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker. Viele einstige Teilnehmer des Menuhin-Wettbewerbs haben international Karriere gemacht, darunter Julia Fischer, Isabelle van Keulen oder Daishin Kashimoto, heute 1. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 14:20) weiterlesen...

Lauter als Bomben - Punkband Don Klare Kante gegen Rechts. Die Punkband aus Ibbenbüren bezieht klar Stellung gegen rechten Populismus und Kriegstreiberei. Das Quintett beweist: Deutschland hat noch mehr zu bieten als Ärzte und Toten Hosen. «Lauter als Bomben» heißt das neue Album der Donots. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 12:22) weiterlesen...

Gut erholt - ESC-Sieger Sobral nach Herz-OP aus Krankenhaus entlassen. Vielleicht kann er jetzt sogar beim Finale des diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) dabei sein. Der seit früher Kindheit an Herzschwäche leidende Portugiese durfte nach einer Herztransplantation wieder nach Hause. (Unterhaltung, 13.01.2018 - 11:28) weiterlesen...

Entertainerin - Paul-Lincke-Ring für Ina Müller Mit dem Preis werden seit 1955 Komponisten, Textdichter und Interpreten ausgezeichnet, die sich um die deutsche Unterhaltungsmusik verdient gemacht haben, zu den Preisträgern der Vorjahr gehören nicht zuletzt Udo Jürgens, Udo Lindenberg, Annette Humpe und zuletzt Wolfgang Niedecken. (Unterhaltung, 12.01.2018 - 19:42) weiterlesen...