Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Fernsehen

Zwei Teenager sind kurz vor Weihnachten in New York auf der Suche nach der Liebe.

19.11.2020 - 09:58:07

Netflix-Serie - «Dash & Lily»: Genau das Richtige für die Adventszeit. Eine Romanverfilmung als herzerwärmende Serie.

Berlin - Wenn die ersten Weihnachtsüßigkeiten in den Supermarktregalen auftauchen, stöhnt man laut auf. Schon wieder dieser Süßkram!

Doch dann dauert es meist nicht lange und die ersten Packungen Spekulatius und Lebkuchen werden gekauft und mit Genuss einverleibt. So ähnlich ist es auch mit Filmen und Serien zur Vorweihnachtszeit: Viele davon sind übertrieben und kitschig - aber genau deswegen auch genau richtig.

Dazu passt die neue, auf einer Romanvorlage basierende Netflix-Serie «Dash & Lily». Es geht um zwei Teenager in New York, die sich in den Tagen vor Weihnachten auf ungewöhnliche Weise kennenlernen: Lily ist eine nerdige Außenseiterin mit selbstgenähter Kleidung, schüchtern, aber immer gut gelaunt. Sie liebt Weihnachten und will in der Megacity endlich den einen Jungen treffen, der sie versteht.

Deswegen versteckt sie ein rotes Notizbuch mit Rätseln und Aufgaben in ihrem Lieblingsbuchladen. Dort entdeckt es Dash, ein Junge aus reichem Haus, umgeben von vielen Freunden und doch einsam. Weihnachten findet er furchtbar, dennoch lässt er sich auf Lilys Spiel ein, und das rote Notizbuch wird in den folgenden Tagen mit gegenseitigen Aufgaben und intimen Gedanken an verschiedenen Orten hinterlegt.

Zugegeben, diese Geschichte klingt trivial und vorhersehbar - und das ist sie im Kern auch. Dennoch nehmen einen Dash und Lily und ihre Annäherung schnell ein. Wie sie Neues wagen, neue Welten kennenlernen und dabei auch zu sich selbst finden, ist mit originellen Ideen erzählt und macht Spaß. Hinzu kommen die beiden Hauptdarsteller Austin Abrams als Dash und Midori Francis als Lily, die ihre Figuren mit der passenden Mischung aus Unsicherheit, Neugier und Abenteuerlust verkörpern.

Natürlich müssen die beiden Jugendlichen auf dem Weg zueinander so manche Hürde überwinden. Doch auch das gehört dazu und schadet dem Charme der achtteiligen Serie nicht. Stattdessen trägt es zu den wohligen Gefühl bei, das sich beim Anschauen von «Dash & Lily» einstellt. Diese romantische Komödie ist süß und kitschig, herzerwärmend und leichte Unterhaltung - eben genau das Richtige für die Adventszeit.

© dpa-infocom, dpa:201119-99-385358/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Skelett mit Eis-Augen - Auf kahlen Knochen: Sarah Lombardi gewinnt «Masked Singer». Bei der ProSieben-Show «The Masked Singer» kann sie am Ende aber nicht mal ein «drollig debiles Alien» aus einer Cowboy-Band aufhalten. Sarah Lombardi gilt als chronisch unterschätzt, wenn es um ihre Fähigkeiten als Sängerin geht. (Unterhaltung, 25.11.2020 - 17:24) weiterlesen...

Abschied - Promis trauern um Komiker Karl Dall. Doch unmittelbar nach Beginn der Dreharbeiten erlitt der Komiker einen Schlaganfall, an dessen Folgen er am Montag starb. Freunde, Weggefährten und Fans trauern. Karl Dall hatte mit seinen 79 Jahren gerade eine Rolle in der Fernsehserie «Rote Rosen» angenommen. (Unterhaltung, 24.11.2020 - 15:44) weiterlesen...

Herkunft - Luke Mockridge ist froh über seine Wurzeln in Endenich. Und das hängt mit seiner Herkunft zusammen. Der Trubel der Großstadt, rote Teppiche und Scheinwerferlicht - den ganzen Rummel braucht Luke Mockridge nicht. (Unterhaltung, 24.11.2020 - 07:32) weiterlesen...

Fernsehpreise - Deutsche gehen bei International Emmys leer aus. Zu den Stars der wegen der Pandemie ins Internet verlegten Gala wurden ein US-Gouverneur und ein 13-Jähriger. Zum zweiten Mal in Folge gehen keine International Emmys nach Deutschland, aber die deutschen Nominierten zeigen sich trotzdem erfreut. (Unterhaltung, 23.11.2020 - 20:18) weiterlesen...

Abschied - Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben. Doch er erlitt einen Schlaganfall - und erholte sich davon nicht mehr. Am Montag ist der 79-Jährige gestorben. Erst Anfang November übernahm Karl Dall eine neue Rolle - in der ARD-Serie «Rote Rosen». (Politik, 23.11.2020 - 20:00) weiterlesen...

Komiker Karl Dall ist tot. Er starb am Montag im Alter von 79 Jahren, wie seine Familie der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Dall habe sich von einem Schlaganfall, den er vor zwölf Tagen erlitten hatte, nicht mehr erholt. Hamburg - Der Komiker und Schauspieler Karl Dall ist tot. (Politik, 23.11.2020 - 19:46) weiterlesen...