USA, Kriminalität

Wieder sind in den USA Menschen durch Schusswaffen ums Leben gekommen, mindestens drei.

05.06.2022 - 16:33:35

Unbekannte feuern in US-Stadt in Menge - Tote und Verletzte. Was genau in der Nacht in Philadelphia geschehen ist, bleibt zunächst unklar.

Unbekannte haben in einem Ausgehviertel der US-Großstadt Philadelphia nach Polizeiangaben «in die Menge geschossen» und dabei mindestens drei Menschen getötet.

Die zwei Männer und eine Frau seien infolge mehrerer Schusswunden bei der Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt worden, sagte ein Polizeivertreter in der Nacht zum Sonntag. Zudem wurden demnach bei dem Vorfall im Bundesstaat Pennsylvania elf Menschen durch Schüsse verletzt.

Ein Polizeibeamter habe auf einen der Angreifer geschossen, woraufhin dieser geflohen sei, erklärte der Beamte D. F. Pace weiter. Die Polizei habe zwei halbautomatische Pistolen sichergestellt, die Täter seien flüchtig. In der belebten South Street seien «zahlreiche» Munitionshülsen sichergestellt worden.

Zum Tatzeitpunkt am Samstag kurz vor Mitternacht befanden sich - wie am Wochenende üblich - Hunderte Menschen in dem Viertel mit zahlreichen Restaurants und Bars, wie Pace schilderte. Die Polizei hoffe durch Überwachungskameras weitere Hinweise zum Tathergang und zur Identifizierung der Täter zu bekommen. Bislang sei noch unklar, wie viele Schützen es gegeben habe und was das Motiv für die Tat gewesen sei.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Trump-Durchsuchung: Medien wollen Dokumente einsehen. Nun sollen Verfahrensdokumente dazu veröffentlicht werden. Schon die Durchsuchung seines Anwesens in Mar-a-Lago machte Trump wütend. (Ausland, 19.08.2022 - 02:46) weiterlesen...

Berichte: Frau wirft R. Kelly «Hunderte» Male Missbrauch vor. Dem Sänger droht eine weitere hohe Haftstrafe. Erst als Patenkind adoptiert und dann missbraucht? Bei dem Missbrauchsprozess gegen R.Kelly hat eine wichtige Zeugin schwere Vorwürfe erhoben. (Unterhaltung, 19.08.2022 - 00:19) weiterlesen...

Trump-Durchsuchung: Richter will Teil-Dokumente freigeben. Nun sollen Verfahrensdokumente dazu veröffentlicht werden. Schon die Durchsuchung seines Anwesens in Mar-a-Lago machte Trump wütend. (Ausland, 18.08.2022 - 23:37) weiterlesen...

Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt. Der mutmaßliche Täter schweigt bislang. Nun soll er offiziell von einer Grand Jury angeklagt werden. Der weltbekannte Schriftsteller Salman Rushdie liegt nach einem Angriff weiter im Krankenhaus. (Unterhaltung, 18.08.2022 - 19:04) weiterlesen...

Vorwurf «Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet. Kelly vor Gericht. Erneut geht es um den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen. Eine zentrale Rolle im Prozess spielt ein inzwischen weltbekanntes Video. Erneut steht R. (Unterhaltung, 18.08.2022 - 06:25) weiterlesen...

US-Justiz - Opioid-Klagen: 650 Millionen Dollar Strafe für Walmart & Co.. Nun geraten Hersteller und Großhändler zunehmend unter Druck. Fast eine halbe Million Tote innerhalb von zwei Dekaden: Die Opioid-Epidemie in den USA kostete viele Menschen das Leben. (Wirtschaft, 18.08.2022 - 03:39) weiterlesen...