Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leute, Film

Wenn es um politische Themen geht, sollten sich Prominente am besten zurückhalten - außer sie engagieren sich wirklich für ein Thema.

05.01.2020 - 12:54:06

Politik - Don Johnson: Schauspieler sollten «lieber Mund halten». Das meint zumindest der ehemalige «Miami Vice»-Star.

Frankfurt/Main - Der amerikanische Film- und Fernsehstar Don Johnson (70) hält wenig davon, «wenn Schauspieler sich politisch äußern». Er frage sich dann immer, «ob es da jetzt eigentlich eher um das eigene Ego oder tatsächlich um die Sache geht», sagte der frühere «Miami Vice»-Star der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung».

«Natürlich gibt es Ausnahmen. George und Amal Clooney haben wirklich viel erreicht in Sachen Menschenrechte und Darfur. Und auch Angelina Jolie widmet den Themen, für die sie sich engagiert, unglaublich viel Zeit und Leidenschaft. Aber es gibt eben auch Kolleginnen und Kollegen, die sich zu lapidaren Kommentaren hinreißen lassen, ohne dass sie wirklich das Wissen haben, die solche Themen und Anliegen verdient hätten.»

Wer nicht in eine Sache involviert oder überzeugt sei, tatsächlich etwas zu bewirken, sollte seiner Meinung nach «lieber den Mund halten», sagte Johnson. Eigenen Worten zufolge hat Don Johnson «viele Angehörige in Missouri, die Trump gewählt haben».

In der Komödie «Knives out - Mord ist Familiensache» ist Johnson seit Donnerstag neben Kolleginnen und Kollegen wie Jamie Lee Curtis, Daniel Craig, Chris Evans und Christopher Plummer in deutschen Kinos zu sehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Ziemlich eklig» - Til Schweigers erster Kuss war «schrecklich». Dies gilt natürlich auch fürs Küssen, wie Til Schweiger erfahren musste. Aller Anfang ist schwer. (Unterhaltung, 19.01.2020 - 15:46) weiterlesen...

Schwierige Suche - Jury für Weinstein-Prozess ist komplett. Die Auswahl verriet viel über die möglichen Knackpunkte des aufsehenerregenden Prozesses. Zwei Wochen lang rangen Ankläger und Verteidigung im Weinstein-Prozess um die Zusammensetzung der Jury. (Polizeimeldungen, 19.01.2020 - 12:58) weiterlesen...

Lizenz zum Singen - Billie Eilish ist mit 18 das neue Bond-Song-Girl. Dennoch überrascht, dass die US-Musikerin mit gerade mal 18 einen der begehrtesten Jobs im Pop erhält: den neuen Bond-Song. Und die Fallhöhe ist nicht ungefährlich. Der Blitzaufstieg von Billie Eilish zum Superstar und Kritiker-Darling war sensationell. (Unterhaltung, 19.01.2020 - 12:20) weiterlesen...

Schampus und Glitzer: - Promis feiern beim Deutschen Filmball in München. Deutschen Filmball kamen die Promis der Filmbranche voll auf ihre Kosten. Trotz kleiner Krise. Glitzernde Abendroben, klirrende Gläser und eine ausgelassene Stimmung: Beim 47. (Unterhaltung, 19.01.2020 - 12:18) weiterlesen...

Zahnfeen Die Schauspieler Laura Tonke (v-l), Moritz Bleibtreu und Jessica Schwarz feiern beim Deutschen Filmball im Bayerischen Hof. (Media, 19.01.2020 - 08:26) weiterlesen...

Weg für Auftaktplädoyers frei - Zu wenig Frauen: Schwierige Jury-Suche im Weinstein-Prozess. Die Auswahl verriet viel über die möglichen Knackpunkte des aufsehenerregenden Prozesses. Zwei Wochen lang rangen Ankläger und Verteidigung im Weinstein-Prozess um die Zusammensetzung der Jury. (Politik, 18.01.2020 - 09:20) weiterlesen...