Leute, Adel

Weg frei für eine royale Hochzeit? Laut US-Medien will die Freundin von Prinz Harry, Schauspielerin Meghan Markle, ihren Vertrag für die Fernsehserie «Suits» nicht verlängern.

14.11.2017 - 08:50:05

Britisches Königshaus - Steigt Prinz Harrys Freudin Meghan Markle bei «Suits» aus?

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Meghan Markle (36), Freundin des britischen Prinzen Harry, steht nach übereinstimmenden US-Medienberichten kurz vor dem Ausstieg aus der Fernsehserie «Suits».

Markles Vertrag laufe nach Ende der aktuell in den USA laufenden siebten Staffel aus - sie plane nicht, ihn zu verlängern, berichteten «Deadline.com» und «Hollywood Reporter» am Montag (Ortszeit).

Seit dem Bekanntwerden ihrer Beziehung zu Prinz Harry (33) wurde immer wieder über Markles Ausstieg aus der Serie spekuliert. Das Paar hatte sich Ende September bei den «Invictus Games» in Toronto erstmals gemeinsam und turtelnd in der Öffentlichkeit gezeigt.

Auch Markles Kollege Patrick J. Adams werde «Suits» verlassen, hieß es in den Medienberichten. Die beiden Darsteller verkörpern in der 2011 gestarteten Serie zwei miteinander liierte Anwälte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Prinz William bereist im Juni Jordanien und das Heilige Land. Tel Aviv - Der britische Prinz William will Ende Juni Israel, Jordanien und die Palästinensergebiete bereisen. Es ist der erste offizielle Besuch eines Mitgliedes der britischen Königsfamilie in Israel seit der Staatsgründung 1948. Die fünftägige Reise werde vom 24. bis zum 28. Juni gehen, teilte der Kensington-Palast mit. Zunächst werde der Prinz in Jordanien die Hauptstadt Amman und Dscherasch im Norden des Landes besuchen. Nach zwei Tagen geht es ins Heilige Land. Dort will er nach Tel Aviv und Jerusalem sowie nach Ramallah ins Westjordanland. Prinz William bereist im Juni Jordanien und das Heilige Land (Politik, 25.05.2018 - 12:42) weiterlesen...

Gartenparty - Harry und Meghan bei erstem offiziellen Termin. Das passt zur Ankündigung, Meghan werde sich vor allem um soziale Themen kümmern. Bei ihrem ersten Auftritt als Ehepaar trafen Prinz Harry und Herzogin Meghan Vertreter wohltätiger Organisationen. (Unterhaltung, 22.05.2018 - 18:54) weiterlesen...

Harry und Meghan auf Gartenparty im Buckingham-Palast. Sie nahmen am Nachmittag bei Sonnenschein an einer Gartenparty des Buckingham-Palasts in London teil. Die Herzogin von Sussex - so Meghans offizieller Titel - trug ein champagnerfarbenes Kleid mit transparenten Ärmeln und einen farblich passenden Hut. Zu dem Fest waren mehr als 6000 Vertreter von Wohltätigkeitsorganisationen und Militäreinheiten eingeladen. London - Drei Tage nach ihrer Hochzeit sind Prinz Harry und Meghan schon ihren ersten royalen Pflichten als Ehepaar nachgegangen. (Politik, 22.05.2018 - 18:06) weiterlesen...

Royal Wedding - Prediger hielt Einladung zur Hochzeit für Aprilscherz. Der US-Bischof Michael Curry sprach bei der Royal Wedding über die Kraft der Liebe. Seine Predigt fand viel Anklang. (Unterhaltung, 22.05.2018 - 16:28) weiterlesen...

Royale Pflichten - Harry und Meghan treffen Wohltäter. Das passt zur Ankündigung, Meghan werde sich vor allem um soziale Themen kümmern. Derweil macht die Verwandtschaft neuen Ärger. Bei ihrem ersten Auftritt als Ehepaar treffen Prinz Harry und Herzogin Meghan Vertreter wohltätiger Organisationen. (Unterhaltung, 22.05.2018 - 09:08) weiterlesen...

Erster öffentlicher Auftritt für Harry und Meghan nach Hochzeit. London - Drei Tage nach ihrer Trauung erfüllen Prinz Harry und Meghan schon ihre ersten royalen Pflichten als Ehepaar. Sie nehmen an einer Gartenparty des Buckingham-Palasts in London teil. Anlass ist der 70. Geburtstag von Thronfolger Prinz Charles im November. Bei der Party werden etwa 6000 Vertreter von Wohltätigkeitsorganisationen und Militäreinheiten erwartet, zu denen Charles eine Verbindung hat. Unter anderem sind Mitglieder der Rettungskräfte dabei, die nach dem Terror-Anschlag von Manchester vor genau einem Jahr als erste vor Ort waren. Erster öffentlicher Auftritt für Harry und Meghan nach Hochzeit (Politik, 22.05.2018 - 01:38) weiterlesen...